Seitenpfad:

KlimaheldInnen-Wettbewerb Ernährung

„Zeig uns, was du isst“

 
01.09.2020 – 31.10.2020
Augsburg und Region

Die Stadt Augsburg lobt einen Wettbewerb für klimafreundliches Kochen aus. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 25 Jahren. Der Wettbewerb läuft bis zum 31. Oktober 2020 im Internet. Zu gewinnen gibt es einen Kochkurs. Am 13. November 2020 werden die Gewinner bekannt gegeben.

HSA_transfer unterstützt den KlimaheldInnen-Wettbewerb Ernährung.

Weitere Informationen:

KeyVisual KlimaheldInnen-Wettbewerb Ernährung
 
KeyVisual KlimaheldInnen-Wettbewerb_Seite 2

Das nachhaltigste Gericht gewinnt

Bis Samstag, 31. Oktober, können Kinder und Jugendliche ihre Rezepte und ein Foto des Gerichts im Internet unter www.nachhaltigkeit.augsburg.de hochladen. Dabei sollen sie begründen, warum ihr Essen klimafreundlich ist. Die Gerichte werden dann von einer Jury (mit VertreterInnen des Büros für Nachhaltigkeit und des Umweltamts der Stadt Augsburg, der Biostadt Augsburg, der Gesundheitsregionplus Stadt Augsburg, der Öko-Modellregion Stadt.Land.Augsburg, der Hochschule Augsburg, der Universität Augsburg, vom Lifeguide Region Augsburg, vom Forum Plastikfreies Augsburg, von Foodsharing Augsburg und mit Food-Fighter Christopher König) hinsichtlich ihrer Nachhaltigkeit bewertet. In die Bewertung fließt beispielsweise auch ein, ob Zutaten aus der Region kommen, aus Fairem Handel stammen, oder ob Lebensmittel vor der Tonne bewahrt wurden.

Bekanntgabe der Gewinner

Am Freitag, 13. November, werden die sechs Siegerinnen und Sieger bekanntgegeben. Zu gewinnen gibt es einen Kochkurs mit Food Fighter Christopher König. Der Szenekoch aus der Region gibt den Gewinnerinnen und Gewinnern weitere Tipps und Tricks zum Thema zukunftstaugliches Kochen. Die besten aller eingereichten Rezepte werden außerdem in einem Augsburger Klima-Kochbuch veröffentlicht.

Digitale Alternative aufgrund von Corona

Der erste Augsburger „KlimaHeldInnen-Tag“ fand im vergangenen Jahr im Rahmen der „Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit“ statt. Im September 2019 kamen rund 180 Schülerinnen und Schüler ins Rathaus, um in Workshops mit verschiedenen Akteuren der Lokalen Agenda 21 Möglichkeiten zu erarbeiten, ihren Alltag nachhaltig zu gestalten. In diesem Jahr hat das Büro für Nachhaltigkeit Corona-bedingt zwei alternative Formate zur Teilnahme entwickelt: Der Wettbewerb „Zeig uns, was du isst“ findet daher in digitaler Form statt.

Transfer wirkt

 

„Gemeinsam Zukunft gestalten” – dies ist ganz im Sinne des Transferverständnisses der Hochschule Augsburg. Im Themenfeld Nachhaltigkeit sind Expertisen aller Fachrichtungen gefragt, damit die zentralen Transformationsprozesse hin zu einer nachhaltigen Entwicklung gelingen. Dies kommt auch im KlimaheldInnen-Wettbewerb Ernährung der Stadt Augsburg zum Ausdruck, den die Hochschule Augsburg im Rahmen des Projekts HSA_transfer unterstützt. Junge Menschen können dabei zeigen, wie klimabewusst sie kochen und essen.

Die „Experten für eine nachhaltige Entwicklung Augsburgs“ – dazu zählen Studierende und Lehrende der Hochschule Augsburg sowie das Büro für Nachhaltigkeit und die Foren der Lokalen Agenda 21 – arbeiten im Projekt HSA_transfer eng zusammen. Ihr Ziel, gemeinsam Lösungen für zentrale Zukunftsthemen zu entwickeln.Hierzu initiieren sie Kooperations- bzw. Transferprojekte.

HSA_transfer ist ein Projekt der Hochschule Augsburg im Rahmen der Bund-Länder-Förderinitiative Innovative Hochschule. Dadurch hat die Hochschule Augsburg die Chance erhalten, im gemeinsamen Austausch mit Partnern aus Wirtschaft und Gesellschaft ihre Transferaktivitäten weiter auszugestalten und ihr Transferprofil zu stärken.

Weitere Informationen:

Partner

 

Veranstalter

Stadt Augsburg

Homepage (extern)

Ansprechpartner HSA_transfer

Dr. Franziska Sperling (in Elternzeit)

HSA_transfer

Telefon: 

+49 821 5586-3658

Jury-Mitglieder

Stadt Augsburg

Büros für Nachhaltigkeit

Stadt Augsburg

Umweltamt

Biostadt Augsburg

Stadt Augsburg

Gesundheitsregionplus

Öko-Modellregion

Stadt.Land.Augsburg

Stadt Augsburg

Büros für Nachhaltigkeit

HSA_transfer

Universität Augsburg

Lifeguide

Region Augsburg

Lokale Agenda 21

Forum Plastikfreies Augsburg

Foodsharing Augsburg

Christopher König

Food-Fighter