Seitenpfad:

DITEIL

Entwicklung von Angeboten zur „Digitalen Teilhabe von Menschen mit Behinderung”

 
HSA_transfer
Studierende der Sozialen Arbeit der Hochschule Augsburg entwicklen im Transfer- und Service-Learning-Projekt DITEIL innovative Angebote zur „Digitalen Teilhabe von Menschen mit Behinderung”. © Colourbox
Studierende der Sozialen Arbeit der Hochschule Augsburg entwicklen im Transfer- und Service-Learning-Projekt DITEIL innovative Angebote zur „Digitalen Teilhabe von Menschen mit Behinderung”. © Colourbox
14.03.2022 - 30.09.2022

Studiengang

Soziale Arbeit (Bachelor of Arts)

Projektbeschreibung

Die Digitalisierung hat in vielen Lebens- und Arbeitsbereichen einen disruptiven Wandel ausgelöst. Heutzutage kommt niemand mehr ohne Grundkenntnisse aus, wie die digitalen Anwendungen zu nutzen sind. Dies betrifft ebenso Menschen mit Behinderung, die mit den unterschiedlichsten Einschränkungen leben. Das Bundesteilhabegesetz verpflichtet, die Teilnahme von Menschen mit Behinderung zu ermöglichen.

Insbesondere soziale Einrichtungen, wie der Caritasverband für die Diözese Augsburg e.V., stehen vor der Herausforderung, innovative Lösungen für die „Digitale Teilhabe von Menschen mit Behinderung” (DITEIL) zu entwickeln. Hierzu arbeiten sie im gleichnamigen Transfer- und Service-Learning-Projekt eng mit der Hochschule Augsburg zusammen. Gemeinsam mit Studierenden des 6. Semesters der Sozialen Arbeit und Prof. Dr. Martin Stummbaum erschließen sie im Sommersemester 2022 für und mit Menschen mit Behinderung Möglichkeiten der digitalen Teilhabe.

Das Transferprojekt ist ein weiterer Meilenstein im Forschungsfeld „Digitalisierung der Sozialen Arbeit“. Ziel ist es, in dem 2018 an der Hochschule Augsburg gestarteten Bachelorstudiengang ein fundiertes Lehrangebot in digitaler Sozialer Arbeit aufzubauen.

Begleitet wird das Projekt von HSA_transfer – der Agentur für kooperative Hochschulprojekte der Hochschule Augsburg im Rahmen der Bund-Länder-Initiative Innovative Hochschule.

Die Aufgabenstellung

 

Erhebungen von Meyer & Alsago (2021) belegen, dass Praxisberichte keine Einzelfälle sind, dass Hilfen der Sozialen Arbeit während der Pandemie nicht mehr erbracht werden konnten. Dieser Missstand ist Ausgangspunkt und aktuell dringliche Begründung für das Transfer- und Service-Learning-Projekt „Digitale Teilhabe von Menschen mit Behinderung” (DITEIL).

Transferpartner sind der Caritasverband für die Diözese Augsburg e.V. und Studierende des 6. Semesters im Bachelorstudiengang der Sozialen Arbeit der Hochschule Augsburg unter der Leitung von Prof. Dr. Martin Stummbaum. Sie eint das Ziel, für und mit Menschen mit Behinderung digitale Teilhabe in Augsburg zu ermöglichen. Im Rahmen des Vertiefungsmodul „Soziale Innovationsprozesse” erforschen sie Möglichkeiten der digitalen Teilhabe in Augsburg, u.a. zu folgenden Zielen:

  • dass digitale Angebote entsprechend für Menschen mit Behinderung angepasst werden;
  • dass Menschen mit Behinderung befähigt werden, bestehende digitale Angebote nutzen zu können;
  • dass spezielle Angebote für Menschen mit Behinderung entwickelt werden.  

Somit generiert das Transfer- und Service-Learning-Projekt DITEIL für Menschen mit Behinderung in Augsburg nicht nur einen wichtigen Mehrwert in Zeiten der Pandemie, sondern auch in Zeiten der Postpandemie. Denn in einer sich fortschreitenden digitalisierenden Gesellschaft wird das Bundesteilhabegesetz insbesondere auch die digitale Teilhabe von Menschen mit Behinderung immer mehr ermöglichen müssen.

Aus der Projektarbeit

 
 

Transfer wirkt

 

Durch die Corona-Krise ist der Bedarf an digitalen Beratungsangeboten exorbitant gestiegen. Die Hochschule Augsburg hat im Semester vor Ausbruch der Pandemie bereits Lösungsansätze zur Digitalisierung der Sozialberatung in Kooperation mit Transferpartnern der Sozialen Arbeit entwickelt und damit zum gesellschaftlichen Mehrwert ganz im Sinne ihres Transferverständnisses beigetragen. 

Das Transfer- und Service-Learning-Projekt DITEIL erzielt für Menschen mit Behinderung in Augsburg nicht nur einen wichtigen Mehrwert in Zeiten der Pandemie, sondern auch in Zeiten der Postpandemie. Denn in einer sich fortschreitenden digitalisierenden Gesellschaft wird das Bundesteilhabegesetz insbesondere auch die digitale Teilhabe von Menschen mit Behinderung immer mehr ermöglichen müssen.

Das Projekt „DITEIL” wird begleitet von HSA_transfer – der Agentur für kooperative Hochschulprojekte der Hochschule Augsburg im Rahmen der Bund-Länder-Förderinitiative Innovative Hochschule. Dadurch hat die Hochschule Augsburg die Chance erhalten, im gemeinsamen Austausch mit Partnern aus Wirtschaft und Gesellschaft ihre Transferaktivitäten weiter auszugestalten und ihr Transferprofil zu stärken.

Weitere Informationen:

Partner

 

Externer Partner

Caritasverband für die Diözese Augsburg e.V.

Kathrin Schulan

Verena Rauch

Referat für Teilhabe und Pflege

Homepage (extern)

Kontakt

 

HSA_transfer

Regionales Service Learning