Seitenpfad:

Übergeordnete Begleitung von Transferaktivitäten

Kommunikation - Netzwerke - Prozesse und das "Augsburger Modell"

 

HSA_transfer begleitet im Projektzeitraum 2018 – 2022 die Transferaktivitäten der Hochschule Augsburg übergeordnet in den Bereichen Wissenschaftskommunikation, Netzwerke und Prozesse.

Die Hochschule Augsburg verfügt im Bereich gesellschaftlicher Transfer über eine große Bandbreite an Erfahrungswerten, an Best Practices und insbesondere auch an konzeptionellem Wissen. Diese gilt es im Rahmen von HSA_transfer zu bündeln, weiter zu entwicklen und im sogenannten „Augsburger Modell” - einem generischen Ansatz - zusammenzuführen.

Die Projektverantwortung für HSA_transfer ist im Präsidium der Hochschule Augsburg – Vizepräsidentin für Weiterbildung und Wissenstransfer – verankert.

Der Projektleitung obliegt die Koordination und Steuerung des Projekts HSA_transfer. Dies erfolgt in enger Abstimmung mit den im Projekt HSA_transfer engagierten Mentor:innen der Hochschule Augsburg und den Referent:innen von HSA_transfer.