Mutter-Vater-Kind-Kur

Als Angestellte bzw. Angestellter oder als Beamte bzw. Beamter, haben Sie die Möglichkeit an einer Mutter-Kind-Kur, einer Vater-Kind-Kur oder einer Familien-Kur teilzunehmen. Sie können hierbei neue Kraft schöpfen und sich gemeinsam mit dem Kind/den Kindern erholen.

Für Mütter oder Väter mit gesundheitlichen wie seelischen Problemen oder sonstigen besonderen Belastungen kann die Ärztin/der Arzt (bei Beamtinnen und Beamten der Amtsarzt) auch eine Einzelkur (nur Mutter oder Vater) verschreiben. Der Arzt begutachtet dabei die Gesamtsituation und entscheidet in der Regel mit Ihnen, welche Kur die aktuell passende für Sie ist.

Diese Genesungskuren dauern in der Regel drei Wochen. Für die Bewilligung der Kur ist die Krankenkasse zuständig.

Nähere Informationen gibt es bei Ihrer zuständigen Krankenkasse, bei den kostenlosen Beratungsstellen der Wohlfahrtsverbände oder beim:

Deutsches Müttergenesungswerk

Bergstrasse 63

10115 Berlin

Tel.: 030 – 33 00 29 0

www.muettergenesungswerk.de

[Bitte aktivieren Sie Javascript]

Caritasverband der

Diözese Augsburg e.V.

Susanne Grüßhaber

Fachgebietsleitung Vorsorge- und Rehabilitation

Auf dem Kreuz 41

86152 Augsburg

Telefon 0821 3156-303

Telefax 0821 3156-288

E-Mail: [Bitte aktivieren Sie Javascript]

www.kag-muettergenesung.de

Mutter-Kind-Hilfswerk e.V.

Linda Bauer

Watzmannstraße 26

86163 Augsburg

Tel: 0821 – 54 285 47

[Bitte aktivieren Sie Javascript]

AWO Kreisverband Stadt Augsburg

Rosenaustraße 38, 86150 Augsburg

Sonja Loeschke

Tel. 0821/3 45 80 34

[Bitte aktivieren Sie Javascript]

Bayerisches Rotes Kreuz

Kreisverband Augsburg-Stadt

Frau Kerstin Horlacher

Berliner Allee 50a

86153 Augsburg

Tel. 0821/3 29 00-120