Erhalten Pflegebedürftige von der Pflegekasse eine Pflegestufe zuerkannt, übernimmt die Pflegeversicherung innerhalb eines bestimmten Rahmens die Pflegekosten. Das heißt, dass Kosten, die durch die Pflegeversicherung nicht abgedeckt sind, privat aufgewendet werden müssen. Unter bestimmten Voraussetzungen übernimmt das Sozialamt die Kosten, insbesondere, wenn Pflegebedürftige die Pflege nicht privat finanzieren können.

Themenbereiche:

Pflegebedürftigkeit

Pflegestufen