Seitenpfad:

8. Augsburger Technologietransfer-Kongress (ATTK)

Innovation erleben!

 
26.03.2019, 09:00
Technologiezentrum Augsburg (TZA)

Der Augsburger Technologietransfer-Kongress hat sich in den vergangenen Jahren als regionale Plattform zur stärkeren Vernetzung von Wissenschaft und Praxis etabliert. Rund 200 Vertreter aus verschiedenen Disziplinen und Branchen tauschen sich hier über aktuelle Projekte und Möglichkeiten der Kooperation aus. Erfahren Sie mehr über die aktuellen Trends in Digitalisierung, Automatisierung, neuen Materialien und Ressourceneffizienz.

TEA Kongress Banner 2019
 
8. Augsburger Technologietransfer-Kongress: Innovation erleben!

Der Augsburger Technologietransfer-Kongress (ATTK) im Technologiezentrum Augsburg richtet sich an produzierende Unternehmen, Handwerksbetriebe, kleine und mittlere Unternehmen, Wissenschaftler und Netzwerke. Er zielt darauf ab, die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Bildungs- und Forschungseinrichtungen weiter auszubauen. Die beteiligten Partner berichten in Kurzvorträgen zu Best-Practice-Beispielen und informieren über ihre aktuellen Projekte.

Von der Hochschule Augsburg sind dabei:

Für Themen des Innovationsmanagements, Fragen zu Schutzrechten und zur Beantragung von Fördermitteln sowie zum Technologietransfer im Allgemeinen stehen Exptertinnen der Transfereinrichtungen Augsburg (TEA) Rede und Antwort.

Das Institut für Technologie- und Wissenstransfer (ITW) der Hochschule Augsburg ist Mitglied im TEA-Netzwerk und Mitorganisator der Veranstaltung. Am Info-Stand des ITW können Sie sich bei einem persönlichen Gespräch zu den Transferangeboten der Hochschule Augsburg informieren.

Weitere Informationen zum ATTK-Veranstaltungsprogramm und zur Anmeldung erhalten Sie auf der Website des TEA-Netzwerkes: www.tea-transfer.de