Seitenpfad:

6. internationale wissenschaftliche Konferenz der RUT/MIIT zum Thema „Beitrag des Verkehrswesens zur nationalen Wirtschaftssicherheit“.

The Sixth international scientific and practical conference: „Contribution of transport to the national economic security development“

 
Deutsch-Russisches Jahr
 
08.04.2021
Moskau, Universität für Verkehrswesen RUT/MIIT

Die Hochschule Augsburg ist zusammen mit der Staatlichen Universität für Verkehrswesen Moskau (RUT/MIIT) – Institut für Wirtschaft und Finanzen – offizieller Partner der Aktion Deutsch-Russisches Jahr – Wirtschaft und nachhaltige Entwicklung. Anlass hierfür sind Konferenzen im Jahr 2021 unter Beteiligung beider Hochschulen.

Im Rahmen der Konferenz am 8. April wird die Analyse nicht nur von aktuellen Problemen zur Gewährleistung nationaler Sicherheit unter Berücksichtigung des Einflusses von verschiedenen Verkehrsträgern (in gegenwärtiger Zeit) fortgesetzt, sondern auch die des Risikos beim Übergang zur digitalen Wirtschaft im System der ökonomischen Sicherheit.

Seitens der Hochschule Augsburg sind Prof. Dr. Thorsten Schöler und Dr. Vladimir Goldenberg Teilnehmer und Mitglieder des Programmkomitees.

Verkehr bei Nacht. Foto: Colourbox
Foto: Colourbox
 

Wissenschaftliche Fragestellung: Anpassung der Herangehensweise in der Wirtschaftssicherheit durch innovative ökonomische Lösungen, den Einsatz von digitalen Instrumenten im Verkehrswesen und zusätzliche finanzielle Problemlösungen. Ein breiter Austausch sowie wissenschaftliche Ergebnisse der internationalen Konferenz bringen neue Impulse für Forschung, Lehre und den Technologietransfer.

Folgende Konferenzschwerpunkte sind vorgesehen:

  • Analyse des Einflusses des Zustandes der Verkehrsbranche auf die nationale ökonomische Sicherheit
  • Probleme zur Gewährleistung der nationalen Sicherheit in gegenwärtiger Zeit
  • Risiken des Übergangs zur digitalen Wirtschaft im System der ökonomischen Sicherheit
  • Wirtschaftsprobleme bei den Eisenbahnverkehrsunternehmen unter Bedingungen der instabilen Finanzsituation und der Konkurrenz
  • Finanzielle Aspekte zum Erreichen der ökonomischen Sicherheit
  • Theorie und Praxis zur Gewährleistung der ökonomischen Sicherheit der Wirtschaftsteilnehmer und des Staates als Ganzes in Zeiten der Globalisierung.

Auf dem Programm stehen Vorträge von deutscher Seite mit Ergebnissen von gemeinsamen Deutsch-Russischen Forschungsaktivitäten beider Partner-Hochschulen zu den Themen aus dem Bereich der digitalen Wirtschaft.

Zielgruppe: Teilnehmer:innen der Konferenz sind Studierende, Doktoranden und Professoren der RUT/MIIT Moskau – Partneruniversität der Hochschule Augsburg und der HTW Dresden sowie Vertreter:innen aus aus der Industrie und von weiteren ausländischen Hochschulen.

Information Letter

 

Ansprechpartner

 
  • Lev Rybakov, stellvertretender Direktor des Instituts für Wirtschaft und Finanzen der Staatlichen Universität für Verkehrswesen Moskau (RUT/MIIT)
  • Korisheva Olga Viktorovna, Mitglied des Organisationskommitees

Dr.-Ing., EURail-Ing. Vladimir Goldenberg

ITW

Telefon: 

+49 821 5586-3397

Fax:

+49 821 5586-3190

Prof. Dr.-Ing. Hon. Dr. of ONPU Thorsten Schöler

Informatik
HSA_ired

Telefon: 

+49 821 5586-3445

Fax:

+49 821 5586-3499