Seitenpfad:

Drei auf einen Streich!

Neue Förderungen im Start-up-Programm EXIST

 
EXIST Logo
12.10.2020

Gleich drei unserer Gründerteams dürfen sich über neue Förderungen im Start-up-Programm EXIST freuen.

Das EXIST-Gründerstipendium unterstützt Studierende, Absolventinnen und Absolventen sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen, die ihre Gründungsidee realisieren und in einen Businessplan umsetzen möchten.

 

popup living

Das Team popup living ist aus dem Masterstudiengang Energie Effizienz Design – E2D hervorgegangen. Durch die Umnutzung von leerstehenden Gewerbeimmobilien in Städten und Ballungsräumen möchten Stefan Kapfer und Philipp Linsmeier einem zunehmenden Mangel an Wohnraum begegnen.

Team Popup Living
Team popup living
 

credium

credium ist ein wachstumsorientiertes IT-Gründungsvorhaben, das manuelle Geschäftsprozesse im Immobilienbereich durch eine digitale Lösung maßgeblich effizienter und schneller machen möchte. Martin Graf, Dr. Timm Tränkler und Lars Wederhake wurden von Prof. Dr. Björn Häckel bei vorausgehenden angewandten Forschungsprojekten betreut, deren Erkenntnisse in die Ausgründung mit eingeflossen sind.

Team credium
Team credium, Foto: Matthias Leo
 

mivao

Das Projektteam mivao hat bereits in früheren Auszeichnungen bewiesen, dass seine App zur Alltagsstrukturierung und Unterstützung von Familien mit autistischen Kindern auf viel Zuspruch stößt. Nun darf sich auch das Team um Margarita und Michael Fürmann sowie Lisa Abeltshauser bei der Unternehmensgründung auf eine Unterstützung durch das EXIST-Gründerstipendium freuen.

Prof. Dr. Norbert Gerth mit Team mivao
Prof. Dr. Norbert Gerth mit Team mivao