15.01.2020, 11:00 – 16:00
Campus am Roten Tor, Gebäude M - Foyer

Projektarbeiten an der Hochschule sollen Studierenden die Möglichkeit geben, praktische Themen im Team umzusetzen und dabei theoretisches Wissen zur Anwendung zu bringen. Wem es dabei an Gestaltungsfreiheit fehlt, der ist im HSA_digit Projektformat Digital [Bitte aktivieren Sie Javascript] genau richtig.

Hier können Studierende ihre eigenen, innovativen Gründungsideen umsetzen, technisch ausarbeiten und für den Markteintritt weiterentwickeln. Wir geben Euch die Freiheit, groß zu denken, an eigenen Visionen zu arbeiten, eigene Ideen zum Fliegen zu bringen!

Photo by Rakicevic Nenad from Pexels
Photo by Rakicevic Nenad from Pexels

 

Am Projekttag Informatik stellen Projektgruppen aus den Bachelor-Studiengängen Technische Informatik, Informatik, Wirtschaftsinformatik sowie aus den Masterstudiengängen MIN und BIS ihre Semesterprojekte vor. Die perfekte Gelegenheit für Euch, vier Teams aus dem HSA_digit Projektformat Digital Innovation@Project, kennen zu lernen!

Unsere Teams stellen sich vor

 

Leaf
Florian Gesell; Christian Baumgart; Fabian Lautner; Phillip Mirbaha
Die Idee: Team Leaf entwickelt eine App (im ersten Schritt eine Webapplikation) zur Unterstützung bei der Pflege von Zimmerpflanzen. Die Applikation bietet eine übersichtliche Benutzeroberfläche, auf der die Zimmerpflanzen verwaltet werden können. Mithilfe eines Feuchtigkeitssensors werden die Pflanzen überwacht und Informationen zum Wasserbedarf an die App vermittelt. Anhand von Push-Benachrichtigungen wird der User über die Bedürfnisse der Pflanze informiert und ans Gießen erinnert. Die Vision: Kein (Zimmer-) Pflanzensterben mehr und minimaler Aufwand für die Pflege der grünen Mitbewohner.

Awake 
Laura Rebitzer; Rainer Krais; Jonathan Kölbl; Kah Yen Lim          
Die Idee: Team Awake entwickelt einen interaktiven Matten-Wecker, der per App gesteuert wird und durch das eigene Körpergewicht ausgeschalten wird. Der Wecker wird per App oder Fernbedienung gesteuert. Dort werden Uhrzeit und Ton eingestellt und weitere Extrafunktionen definiert. Beim Aufstehen kann der Wecker lediglich durch das eigene Körpergewicht ausgeschaltet werden. Wenn der Sensor lang genug betätigt wurde, verstummt das Wecksignal. Die Vision: Nie wieder Snoozen! Durch diesen innovativen Wecker wird der Nutzer „gezwungen“, das Bett zu verlassen und mindestens 30 Sekunden auf der Weckermatte zu stehen. So gelingt der Start in den Tag – ohne Verschlafen, ohne Stress am Morgen. Des Weiteren bietet die App zusätzliche Funktionen wie Meditationen, Affirmationen und eine Auswahl verschiedener Wecktöne.

MScubic         
Matthias Schneider; Michael Sahlefeldt       
Die Idee: Team MScubic entwickelt einen elektrisch-getriebenen Turbolader. Die Vision: Effizienzsteigerung eines Verbrennungsmotors wie ein klassischer Abgas-Turbolader und Verbesserung der Bedingungen für den Katalysator.

Digital Orbit   
Daniel Neubert; Maximilian Mazanec          
Die Idee: Digital Orbit entwickelt smarte Gebäude-Automatisierungssysteme mit Fokus auf den gewerblichen Einsatz zusammen mit einem Rechte-System und einer Vor-Ort-Einrichtung und Support. Sie wollen Automatisierungssysteme auch im gewerblichen Segment etablieren in Zusammenspiel mit dem Rechte-System und dem Vor-Ort-Support. Die Vision: Leichte Bedienbarkeit und hohe Benutzerfreundlichkeit des Produkts durch Support Vor-Ort.

Auch im Sommersemester 2020 bieten wir wieder das Projektformat Digital [Bitte aktivieren Sie Javascript] an

 

Noch Fragen?

Dann wende Dich per E-Mail direkt an uns (hsa.digit@hs-augsburg.de) oder besuche uns einfach im HSA_digit Büro J1.15.

Du bist bereits in einem Projekt angemeldet?

Vielleicht versteckt sich dahinter auch eine tolle Business Idee? Gemeinsam mit HSA_digit kannst Du das Business Potenzial des Projekts entdecken! Wende Dich per E-Mail direkt an uns (hsa.digit@hs-augsburg.de) oder besuche uns einfach im HSA_digit Büro J1.15.