Seitenpfad:

Review: HSA_digit & Freunde Woche

Windowshopping, Wohnzimmeratmosphäre & Gründergeschichten

 
HSA_funkenwerk Wohnzimmer im HSA_transmitter Schaufenster
Funkenwerk Wohnzimmer im HSA_transmitter Schaufenster
19.10.2020
19.10.-23.10.2020 live aus dem HSA_transmitter

Als wir unsere HSA_digit und Freunde Woche im Sommer geplant hatten, war uns schon bewusst, dass wir uns auf spontane Veränderungen einstellen müssen. Wir haben die Studierenden und den persönlichen Kontakt im vergangenen Semester sehr vermisst. Und auch wenn diese Woche am Ende nicht ganz so kontaktfreudig und nah war, wie geplant, so war es eine schöne Gelegenheit, einige unserer Freunde, unsere Alumni-Startups, in den Räumlichkeiten des HSA_transmitter zu treffen und den Studierenden durch die Schaufenster einen Einblick in unsere Arbeit zu gewähren.

HSA_digit in a box – Ein Blick hinter die Kulissen

 

Um trotz Abstand mit den Studierenden in Austausch zu treten, haben wir für unsere HSA_digit & Freunde Woche den Instagramkanal der Hochschule gekapert. Die perfekte Gelegenheit, um die Gretchenfrage zu stellen: Kennst du eigentlich HSA_digit? Nach dieser Woche: definitiv!

In dieser Zeit haben wir den Studierenden und Angehörigen der Hochschule vielfältige Einblicke in unser Angebot und unsere Arbeit gewährt – ob in den sozialen Medien oder live durch die Schaufenster des HSA_transmitter.

 

Was macht also HSA_digit den ganzen Tag so?

Den Regenbogen umfärben und Einhörner zähmen?

Nicht nur das! Projekttreffen organisieren, Inputsessions für das brandneue Mentoringprogramm Startup Seniors abhalten, monatliche Treffen der Inkubatorteams Startup Juniors veranstalten, Gründersprechstunden anbieten, in Seminaren zu Entrepreneurship Themen den Funken überspringen lassen, eure Gründungsanfragen und Ideen zum Zünden bringen, mit dem Gründernetzwerk der Region zusammenarbeiten, uns mit Startups austauschen....

Spooky, der Gründergeist
... oder vielleicht Gründer(geister) jagen?

Impressionen

 

Vom Funkenwerk zum Fernsehstudio

 

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen.

Und so haben wir für unsere HSA_digit & Freunde Woche das Funkenwerk Wohnzimmer und drum herum ein kleines TV-Studio aufgebaut, um Euch live an unseren Gründergeschichten teilhaben zu lassen. Zu Besuch auf unserer Couch waren Fabian Frei von degree clothing, Daniel Janku und Fabio Bove von FarmAct, Marion Höreth und Fevzi Cakmak von qtway, Timm Tränkler von credium und zu guter Letzt Jan Pupeter und Chris Bichlmeier von uniqbit. Unter den wachen Blicken unseres HSA Unicorns haben sie aus dem Nähkästchen geplaudert, wie sie dahin kamen, wo sie heute sind und wo es in nächster Zeit so hingeht.

Interviewt wurden unsere Alumni von Laetitia Ory, dem neuesten Powermitglied im Team HSA_digit. Laetitia war bereits in der Vergangenheit als Lehrbeauftragte im Bereich Design Thinking für HSA_digit tätig und unterstützt uns jetzt mit voller Kraft als Gründercoach und Mentorin im Inkubatorprogramm Startup Juniors.

Die Videos zu allen Interviews folgen bald auf unserer Webseite. Bis dahin könnt ihr gerne im Story Highlight HSA_digit des Hochschul-Instagramaccounts nochmal unsere HSA_digit & Freunde Woche Revue passieren lassen.
 
Wir geben alles für unsere Star(tup)s
Wir geben alles für unsere Star(tup)s

Fabian Frei, Gründer degree clothing

- Alumnus Fakultät Maschinenbau & Verfahrenstechnik -

Fabian hat uns von den verrückten Zeiten, in denen „Startup noch nicht so trendy“ war, erzählt, von der beinahe Kollaboration von degree mit dem König von Augsburg und von seiner Fair Fashion Brand, dem Fair Fashion Outlet und den großartigen, fairen Haargummis.

 

Daniel Janku und Fabio Bove, Gründer FarmAct

- Alumnus Fakultät Informatik -

Im Interview mit FarmAct haben Daniel und Fabio ausgeplaudert, dass sie und ihre erste Mitarbeiterin sich alle aus dem gleichen Dorf kennen, was ihre Highlights aus einem Jahr Gründer-Sein waren und warum Daniel zu den HSA_digit Mitgliedern der ersten Stunde zählt.

Fabio Bove und Daniel Janku von FarmAct auf der Funkenwerk Couch
Fabio Bove und Daniel Janku von Farm Act bei uns auf der Funkenwerk Couch
 
qtway, HSA_digit und Besucher
Erste Interessenten für die qtway Roller

Marion Höreth und Fevzi Cakmak, Gründer Qtway

- Fakultät Informatik - 

Wie man Studium und Gründen parallel meistert und warum sie sich für einen externen Investor entschieden haben, verrieten uns Marion und Caki.

 

Timm Tränkler, Mitgründer credium

Aus der Forschung heraus gründen – wie geht das? Dass aus einem Forschungsprojekt auch eine Geschäftsidee entstehen kann, beweist credium. Was ehemals ein Forschungsteam des Fraunhofer Instituts war, ist nun ein EXIST gefördertes Unternehmen. Warum, wieso, weshalb – das berichtet Timm Tränkler im Interview mit Laetita.

Laetitia Ory (HSA_digit) und Timm Tränkler von credium
Laetitia Ory (HSA_digit) und Timm Tränkler von credium
 
Chris Bichlmeier und Jan Pupeter von uniqbit
Chris Bichlmeier und Jan Pupeter von uniqbit

Jan Pupeter und Chris Bichlmeier, Mitarbeiter uniqbit AG

- Alumni Fakultät Informatik & ehem. HSA_digit Mitarbeiter -

Als einzige Nicht-Gründer auf unserer Couch waren Jan und Chris, Mitarbeiter der uniqbit AG bei uns zu Gast. Auch wenn „uniqbit AG“ schon nach altehrwürdigem Konzern klingt, ist es ein Jungunternehmen, dessen Gründer Tom Weber und Julian Winkler beide Alumni der Fakultät Informatik sind. Warum sie ihre Arbeit in einem Startup gegen nichts eintauschen würden? Jan und Chris stehen Rede und Antwort!

 

Liebe HSA_digit Freunde, es war uns ein Fest!

Schön, dass ihr Teil dieser tollen Woche im HSA_transmitter wart und bis zum nächsten Mal! ♥

Bleibt gesund – Euer HSA_digit Team

Mit freundlicher Unterstützung von

 
Weber Büro- und Objekteinrichtung Augsburg