AuxHack Teaser
18.10.2018
Foyer im Medienzentrum Augsburg

Vom 18.10 bis zum 20.10.2018 fand der erste AuxHack der Augsburger Allgemeine in Augsburg mit großem Erfolg statt. Dort handelte es sich um einen Hackathon zum Thema Mensch & Maschine, wo man gemeinsam mit anderen Teilnehmern entdecken, experimentieren und viel lernen konnte. 

Etwa 30 Tüftler haben am Wochenende bewiesen, dass aus bloßen Ideen in kürzester Zeit vielversprechende Produkt-Prototypen werden können. Beim ersten AZ-Hackathon zum Thema „Mensch und Maschine“ gingen acht Teams an den Start.

 

 
Hochschulprofessor Andreas Muxel übergibt dem Gewinnerteam TT9000 den Gewinn
Bildquelle: Augsburger Allgemeine

Unter anderem wurde der Preis für die innovativste Idee (1500 Euro) der Gruppe „TT9000“ verliehen. Die drei Entwickler haben eine TimeTracking-App gebaut, die Arbeitsprozesse schnell erfasst und dadurch Zeit einspart.

Weitere Infos zu allen Siegern des Events finden Sie unter: https://www.augsburger-allgemeine.de/live/?strytlpage=28