Seitenpfad:

Institut für innovative Sicherheit

Expertise in Sicherheitsfragen - aus der Region, für die Region!

 

Mit der Gründung des Instituts für innovative Sicherheit - kurz HSA_innos - hat die Hochschule Augsburg 2017 den Grundstein für eine zukunftsweisende, multidisziplinäre Forschungsrichtung mit hohem Anwendungsbezug gelegt. Unter der Schirmherrschaft von Staatsminister Joachim Herrmann (CSU) engagiert sich das interdisziplinäre Forschungsteam von HSA_innos für das Thema Sicherheit in drei Bereichen: Lehre, Forschung und Unternehmenskooperationen. Hierbei liegt der Schwerpunkt in der Entwicklung von IT-Sicherheitstechnologien und Sicherheitsprozessen. Das fachliche Spektrum reicht von der Sicherheit eingebetteter Systeme über die Analyse und Absicherung von industriellen Anlagen bis hin zum Management von Risiken digitaler GeschäftsmodelleForensische Analysen im Falle eines (Cyber-)Angriffes wie auch zur präventiven Überprüfung bestehender Schutzmaßnahmen runden das Portfolio ab.

Ziel von HSA_innos ist es, zentraler Ansprech- und Kooperationspartner für alle Belange zum Thema Sicherheit in der Region Bayerisch-Schwaben zu werden. Durch die enge Zusammenarbeit mit regionalen Partnern aus Industrie, Handel und Gewerbe soll zudem ein Mehrwert für den Wirtschaftsraum Augsburg geschaffen werden.

Sie möchten mehr über das Institut für innovative Sicherheit erfahren oder interessieren sich für ein spezielles Serviceangebot? Wenden Sie sich gerne an das Team von HSA_innos.

Lernen Sie das Institut für innovative Sicherheit näher kennen!