well_done

Pepper ist ein schlechter Verlierer. Deshalb überbringt euch das Team der Hacking Challenge die Nachricht.

IT'S DONE! Well Done!

Ihr wart alle großartig! Es hat mega Spaß gemacht, euch bei der Hacking Challenge zu begleiten.

Salt sollte jetzt erst einmal Ruhe von Pepper haben. Aber seid gewiss, wir brauchen euch wieder - spätestens bei der nächsten Hacking Challenge 2022.

 

Schreibt uns doch gerne, was euch besonders gut gefallen hat oder was ihr euch noch wünscht an:  [Bitte aktivieren Sie Javascript]

 

Wollt ihr eure Flags abgleichen? (In der Reihenfolge der Aufgaben 1-8)

HSA_INNOS_QUICKBROWNFOX
HSA_INNOS_5KIOH60XCVP832JN
HSA_INNOS_9TRM9084I32N4MC8
HSA_INNOS_NLBR89BGKLMOET8334
HSA_INNOS_0HDP71IL58T1
HSA_INNOS_17AB6923CDBDD4CE
HSAINNOS_123948509215497277 (auch HSA_INNOS_123948509215497277 ist korrekt)
HSA_INNOS_6N84TG5PADMC52LL

Vielen Dank für Euer Feedback

 
Feedback des Otto von Taube Gymnasiums in Gauting
"Uns hat die Hacking Challenge sehr gut gefallen und wir freuen uns auf weiter Challenges", sagen Louisa Mölm und Rebecca Treplin vom Otto von Taube Gymnasium in Gauting.

„Leon und Anastasios haben sich riesig gefreut, dass sie an der Siegerehrung teilnehmen durften! Es war eine sehr schöne Überlegung von Ihnen, auch ein Team auszuzeichnen. Wenn es gelingt, kollaborative Problemlösungen zu initiieren und zu fördern, können Schüler:innen sicher sehr viel lernen,” sagte Oliver Killgus, der das Gewinner-Team aus der 6. Klasse des Justus-von-Liebig-Gymnasiums in Neusäß begleitet hat.

Gratulationen an die Gewinner:innen

 
Twitter vom 16.03.201
Johanna Lexau gewinnt den 3. Platz: "Wir freuen uns total über diesen Erfolg eines unserer Top-Talente" steht in der Twiter-Meldung vom 16.03.2021 von plus-mint.de
Twitter vom 17.03.2021
AUXINNOS gratuliert den Sieger:innen auf Twitter am 17.03.2021.