Seitenpfad:

Projekt AUTARK − Alltagsunterstützung für autistische Jugendliche

 
Informatik
Kind mit Smartphone
colourbox.de

Projektbeschreibung

Im Rahmen des Autark-Projekts wird eine Anwendung zur Alltagsunterstützung für autistische Jugendliche entwickelt. Die Anwendung bietet betroffenen Familien die Möglichkeit, Tagesabläufe und Aufgaben mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen digital zu planen. In einer App auf dem Smartphone haben Autisten so alle Pläne und Anleitungen zur Bewältigung ihres Alltags bei sich und werden an die Erledigung ihrer Aufgaben erinnert. Dies hilft ihnen dabei, selbstständig und selbstbestimmt im Alltag zu handeln.
Ein wichtiger Aspekt der Entwicklung ist die Individualisierbarkeit der Anwendung, da die Betroffenen sehr unterschiedlich auf verschieden Reize reagieren.

Beim Einsatz einer Selbstmanagementapplikation wie Autark entstehen viele Daten, die einen tiefen Einblick in den Alltag einer Familie ermöglichen. Daher liegt ein Schwerpunkt der Entwicklung darauf, relevante Daten sicher und für unbefugte Dritte nicht einsehbar zu speichern.

Das Projekt wurde in mehreren Phasen an der Hochschule Augsburg entwickelt. So fanden mehrere Abschlussarbeiten sowie Projektarbeiten (die AZ berichtete hier -> Link) im Rahmen von Autark statt. Das Projekt wird nun unter dem Namen mivao im Rahmen einer EXIST-Förderung weiterentwickelt. Weitere Informationen gibt es auf der Website des Gründerteams (extern: mivao.de).

Autark wird unterstützt durch das Innovationslabor der Hochschule Augsburg.

Beteiligt am Projekt

 

Prof. Dr.-Ing. Alexandra Teynor

Informatik
HSA_innolab

Telefon: 

+49 821 5586-3512

Fax:

+49 821 5586-3499

Ehemalige Projektbeteiligte

Michael Fürmann, Sandra Hobelsberger, Marina Lemcke, Kathrin Jörg, Daniel Voss

Medizinische Projektpartner

Prof. Dr. med. Michele Noterdaeme

Chefärztin Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie

Josefinum Augsburg

Simon Mayer

FA für Psychiatrie und Psychotherapie

Josefinum Augsburg

Kontakt zu Familien

SAA Selbsthilfegruppe Autismus Augsburg

Kompetenzzentrum Autismus Schwaben-Nord

Caritasverband für die Diözese Augsburg e.V.

Projekthistorie

 

Gründerteam erhält EXIST-Förderung

Das Team um Michael Fürmann hat im August 2020 die EXIST-Förderung erhalten (siehe auch EXIST-Homepage) und führt das Projekt nun unter dem Namen mivao weiter. Aktuelle Informationen gibt es auf der neuen Projektwebsite unter mivao.de

 

Gründungsteam reicht Förderantrag ein

Am 10.12.2019 reicht das Gründungsteam um Michael Fürmann über die Hochschule Augsburg den Förderantrag des EXIST-Gründerstipendium ein.

Projekt „Autark“ gewinnt dritten Platz beim Hochsprung-Award

München, 25.10.2019: Das Projektteam „Autark“ der Hochschule Augsburg hat beim Hochsprung-Award 2019 den dritten Platz belegt. Margarita und Michael Fürmann bekamen die Auszeichnung am vergangenen Dienstag in München von Staatsminister Bernd Sibler überreicht. Ihr Gründungsvorhaben führt das Projekt Autark der Hochschule Augsburg fort, in dem eine Anwendung zur Alltagsunterstützung autistischer Jugendlicher entwickelt wird.
Zur Pressemeldung

Setting up CI/CD for JavaScript Applications with GitLab and Docker

Forschungsarbeit von Michael Fürmann am 29.03.2019
Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Alexandra Teynor

Design of Secure Data and Information Flow in JavaScript Applications

Papier von Michael Fürmann, vorgestellt auf der Applied Research Conference 2018
Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Alexandra Teynor

Planung und Implementierung eines sicheren Informationsflusses in JavaScript-Webapplikationen

Forschungsarbeit von Michael Fürmann am 27.04.2018
Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Alexandra Teynor

Benutzerzentrierte Entwicklung eines webbasierten Aufgabenmanagementsystems für hochfunktionale Autisten

Bachelorthesis im Studiengang Informatik
von Daniel Voß am 20.09.2017

Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Alexandra Teynor

Konzeption einer Applikation zur Unterstützung der Selbstorganisation hochfunktionaler Autisten

Masterthesis im Studiengang Interaktive Mediensysteme
von Kathrin Jörg am 31.03.2017

Erstbetreuer: Prof. Daniel Rothaug
Zweitbetreuer: Prof. Dr.-Ing. Alexandra Teynor

Gadget zur Unterstützung hochfunktionaler Autisten in Alltagssituationen

Semesterprojektarbeit aus dem Studiengang Technische Informatik am 24.01.2017 unter Betreuung von Herrn Prof. Dr. Alexander von Bodisco

Berichterstattung der Augsburger Allgemeine