Interaktive Medien
Leucare
25.07.2017

Projektbeschreibung

Leucare ist eine Projektarbeit in Kooperation mit der Uniklinik Freiburg und der Universität Basel. Die mobile Applikation unterstützt ein integratives Versorgungsmodell für Patienten nach allogener Stammzelltransplantation. Diese ist z.B. bei Leukämieerkrankungen oft die einzige Hoffnung für die Betroffenen. Ziel der Applikation ist es, auf die Bedürfnisse der Patienten in der Zeit nach der Chemotherapie und der Transplantation einzugehen, um sie in ihrem Alltag zu unterstützen. Eine wichtige Rolle dabei spielt die Protokollierung von Symptomen und Vitalwerten um medizinisch valide Informationen und Handlungsempfehlungen geben zu können. Im Rahmen des Projektes wurden die Anforderungen vor Ort in Freiburg aufgenommen, z.B. in Fokusgruppen mit Pflegepersonal und Ärzten sowie Gesprächen mit Patienten auf Station und zu Hause. Aus den Erkenntnissen wurde ein erstes Konzept erarbeitet und prototypisch implementiert. Der Fokus dieser Projektarbeit lag in der Erarbeitung eines interaktiven Symptomlexikons mit Handlungsempfehlungen für individuell eingegebene Werte. Usabilitytests zeigten eine gute Benutzbarkeit der Applikation. Das Projekt wird im Wintersemester 2017/18 weitergeführt.

 

Hier gehts zur Projektwebseite

Beteiligte Personen

Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Alexandra Teynor. Prof. KP Ludwig John

Kooperationspartner: Uniklinik Freiburg, Universität Basel

Studierende: 8

Das Team
Das Team beim Arbeiten