Die Trophäe für den 3. Platz beim Imagefilm-Wettbewerb der Metropolregion München 2019.
23.10.2019
München

„Mach es zu deiner Realität – werde eine gefragte Persönlichkeit“, der Kinospot der Hochschule Augsburg belegte beim Imagefilm-Wettbewerb der Metropolregion München den dritten Platz in der Kategorie Unternehmen / Institution.  

 

Über 100 Filme nahmen an dem Wettbewerb teil. Eine Jury wählte daraus die besten zehn Filme für die Kategorie Region / Stadt / Gemeinde sowie zehn Filme für die Kategorie Unternehmen / Institution aus. Die Finalisten wurden in einem öffentlichen Voting im Sommer online und im Rahmen einer Plakataktion der Bevölkerung in der Metropolregion präsentiert. Über 4.300 Personen nahmen an der Abstimmung teil und prämierten die Siegerfilme, die am 22. Oktober im Filmtheater Sendlinger Tor in München ausgezeichnet wurden. Wolfgang Wittmann und Dr. Eva Krumme, Geschäftsführung Metropolregion München, überreichten den Preis an Prof. Dr. Manfred Uhl, Marketingexperte und ehemaliger Vizepräsident für Studium und Kommunikation, und Tobias Kolb, Leiter Kommunikation.

 

Der HSA-Kinospot entstand im Rahmen der Zukunftskampagne der Hochschule Augsburg. Mit Tanja Scheffler, zur Entstehung des Films Studentin im Masterstudiengang Energie Effizienz Design E2D (M. Eng.), Prof. Dr. Carsten Markgraf, Experte für Autonomes Fahren, und Prof. Andreas Muxel, Professor für Mensch-Maschine-Interaktion, stellt er gefragte Persönlichkeiten der Hochschule vor, die an wichtigen gesellschaftlichen Fragestellungen arbeiten und forschen und so die Zukunfts- und Innovationsfähigkeit der Region Augsburg maßgeblich stärken.

Tobias Kolb (l.) und Prof. Dr. Manfred Uhl (l.) mit dem Preis.
Tobias Kolb (l.) und Prof. Dr. Manfred Uhl (l.) nahmen den Preis im Filmtheater Sendlinger Tor entgegen.
 

Die Produktionsfirmen Le Geek und Nozy Films setzten den Kinoclip um. Während der Dreharbeiten im Dezember 2018 waren über 60 Hochschulangehörige im Einsatz, um das Projekt zu realisieren.

Weitere Informationen zum Film gibt es hier: www.hs-augsburg.de/Kommunikation/Kinospot-2019