Seitenpfad:

„Die Lüge ist nur einen Klick entfernt!“

Öffentlicher Vortrag zu Fake News und Propaganda mit Medienexperte Tom Buschardt

 
01.12.2022, 18:00
Hochschule Augsburg, Hörsaal M1.02

„Der Krieg Russlands gegen die Ukraine findet live auf Ihren Smartphones statt. Echte Nachrichten sowie Fake News und Propaganda geben sich die Klinke in die Hand. Hier den Überblick zu behalten ist auf den ersten Blick schwer – aber lösbar“, sagt der Medien- und Kommunikationstrainer Tom Buschardt. In seinem öffentlichen Vortrag „Die Lüge ist nur einen Klick entfernt“ am Donnerstag, 1. Dezember um 18.00 Uhr, an der Hochschule Augsburg (Campus am Roten Tor, Hörsaal M1.02, Gebäude M) sensibilisiert er die Zuhörer:innen für die Mechanismen von Fake News und politischer Propaganda.

Tom Buschardt
Medien- und Kommunikationstrainer Tom Buschardt informiert in seinem Vortrag zu Fake News und Propaganda. Bild: Maria-Christina Nimmerfroh
 

Buschardt zeigt auf, wie leicht manipulative Nachrichten zu enttarnen sind und welche Wirkung Regierungs-Propaganda entfalten kann, und kombiniert es mit politischen Zusammenhängen. Und dort, wo Medien gravierende Schnitzer unterlaufen, erläutert er als Insider, wie es dazu kommt und warum es gut ist, wenn wir lernen damit umzugehen. Unter anderem an Beispielen aus dem Krieg gegen die Ukraine weist er nach, wie sich in Bruchteilen von Sekunden die Faktenlage einer Nachricht mehrmals komplett ändern kann. Er nimmt kein Blatt vor den Mund, wenn er auf Missstände und Chancen in der medialen Kommunikation hinweist.

Über den Referenten

 

Kommunikationstrainer Tom Buschardt arbeitete unter anderem als Nachrichtenredakteur in öffentlich-rechtlichen und Privatsendern, coachte 15 Jahre an der Akademie des Auswärtigen Amtes im Bereich Krisen- und Konfliktkommunikation im Interview. Er berät Unternehmen in Krisen, auch im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine und publiziert zu Kommunikationsthemen.

Weitere Informationen

 

Der Vortrag findet in Kooperation mit der KUKA Unternehmenskommunikation statt. Der Eintritt ist frei. Eine Teilnahme ist ab 16 Jahren empfohlen. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Veranstaltungsort

 

Hochschule Augsburg
Campus am Roten Tor
Gebäude M
Hörsaal M1.02

Kontakt

 

Tobias Kolb

Referat Kommunikation

Telefon: 

+49 821 5586-3556

Fax:

+49 821 5586-3253