Seitenpfad:

Erstsemestertasche für einen guten Start ins Studium

Hochschule Augsburg informiert Studienanfänger:innen mit einem Willkommensgruß zum Umhängen

 
Erstsemestertasche der Hochschule Augsburg.
28.10.2020

Die Studienanfänger:innen in diesem Wintersemester müssen nicht nur ihren Einstieg ins Studium bewältigen, sondern sind aufgrund von Corona-Infektionsschutzmaßnahmen mit vielen Fragen und Unsicherheiten konfrontiert. Daher hatte die Hochschule für die Studierenden im ersten Semester eine besondere Idee: die Erstsemestertasche. Mit ihr erhalten die Studierenden einen Willkommensgruß, der ihnen die Orientierung erleichtern soll. Die Taschen werden bis Ende Oktober über die Fakultäten an die Erstsemester-Studierenden ausgegeben.

 

Die Hochschule Augsburg berät zwar auch vor Ort und virtuell, leitet an und praktiziert alternative Lehrformen, um möglichst effektive Studienbedingungen im Rahmen eines durchdachten Hygienekonzepts zu schaffen. Aber physische und soziale Begegnungen sind in diesem Semester dennoch auf ein Mindestmaß reduziert. Freilich lernen die Studierenden, die ab Oktober an der Hochschule studieren, den Campus und ihre Kommiliton:innen aber bei geeigneter Gelegenheit auch persönlich kennen.

Die Erstsemetertasche soll ein kleines Trostpflaster für den reduzierten Präsenzbetrieb und eine Informationshilfe sein. Die Tasche ist befüllt mit Infomaterial und Give aways von Partnern der Hochschule. An der Erstsemestertasche für das Wintersemester 2020/2021 sind mit Einlagen beteiligt: die Grenzebach Group, die Regio Augsburg Tourismus GmbH, Sonntag & Partner, die Stadtsparkasse Augsburg, der Verein zur Förderung der Hochschule Augsburg e. V. sowie der Wirtschaftsverband DONAURIES e. V. Des Weiteren erhalten die Studierenden in der Tasche alle wichtigen Informationen seitens der Hochschule, der kirchlichen Partner und des Studentenwerks Augsburg, um sich möglichst schnell auf dem Campus zurechtzufinden.

„Wir danken unseren Partnern, die trotz oder gerade aufgrund der derzeitigen Situation die Studierenden unterstützen und weiterhin Vertrauen in die Hochschule Augsburg setzen. Die Tasche ist neben ihrer eigentlichen Funktion eine tolle Orientierungshilfe und bietet den Sponsoren die Chance, die Wahrnehmung bei den Studierenden zu vertiefen und erste Kontaktmöglichkeiten zu bieten“, so Prof. Dr. László Kovács, Vizepräsident für Studium und Lehre.

 
Taschenaktion: Die mit Sponsorenbeilagen gefüllten Taschen wurden um weitere Einlagen ergänzt – mit freundlicher Unterstützung der beiden kirchlichen Partner ESG und KHG.
Taschenaktion: Die mit Sponsorenbeilagen gefüllten Taschen wurden um weitere Einlagen ergänzt – mit freundlicher Unterstützung der beiden kirchlichen Partner ESG und KHG. Foto: Michael Rösch/kath. Hochschulgemeinde