Seitenpfad:

Kenia-Reise: Intensive Gespräche mit engen Partnern in Afrika

 
Gruppenfoto vor der Technical University of Kenya (TUK).
Präsident Prof. Francis Aduol begrüßt die Augsburger Delegation an der Technical University of Kenya (TUK).
26.03.2018
Nairobi

Ein ambitioniertes Programm hatte sich die sechsköpfige Hochschuldelegation für ihren Kenia-Besuch vorgenommen. Die Vertreter der Fakultäten für Informatik, Architektur und Bauwesen und Gestaltung wollten in sieben Tagen einen Einblick in das kenianische Hochschulwesen bekommen. Gleichzeitig sollten Netzwerke mit neuen Universitäten aufgebaut, Partnerschaften mit bestehenden vertieft und weiterentwickelt werden.

 

Hintergrund dieses Engagements ist eine vom DAAD initiierte Maßnahme zur Stärkung des kenianischen Hochschulstandortes und möglicherweise auch zur Gründung einer deutsch-ostafrikanischen Hochschule.

Die Augsburger Delegation, bestehend aus Prof. Dr. Michael Kipp (Informatik), Prof. KP Ludwig John und Prof. Dr. Doris Binger (Gestaltung), Prof. Susanne Gampfer und Prof. Wolfgang Huß (Architektur und Bauingenieurwesen) und Julia Müller (Referat Internationales), führte intensive Gespräche mit der Technical University of Kenya (TUK), einem engen Partner der Hochschule, und mit der Jomo Kenyatta University of Agriculture and Technology. Wertvolle Hintergrundinformationen erhielten die Augsburger zudem vom Leiter des DAAD-Büros Ostafrika, Dr. Helmut Blumbach.

Auf dem Programm der Augsburger Hochschullehrer standen aber auch Besuche in der regen Start-up-Szene der kenianischen IT-Branche und in der kreativen Szene der Hauptstadt. Folgen werden nun eine Reihe von gemeinsamen Veranstaltungen und Workshops in Augsburg und in Nairobi. Bereits im Juli kommen zwölf kenianische Hochschullehrer nach Augsburg, um die Besonderheiten der Hochschulen für angewandte Wissenschaften kennenzulernen.

 
Prof. Susanne Gampfer beim Besuch der Jomo Kenyatta University of Agriculture and Technology.
Prof. Susanne Gampfer beim Besuch der Jomo Kenyatta University of Agriculture and Technology.
 
Prof. Susanne Gampfer beim Besuch der Jomo Kenyatta University of Agriculture and Technology.
Straßenszene
 
Tagesexkursion zu den kenianischen Start-ups.
Tagesexkursion zu den kenianischen Start-ups.
 
Tagesexkursion zu den kenianischen Start-ups.
Tagesexkursion zu den kenianischen Start-ups.
 
Kenia-Reise der Hochschule Augsburg.
 
Kenia-Reise der Hochschule Augsburg.