Erste Sitzung des neu konstituierten Hochschulrats: Das Präsidium der Hochschule Augsburg mit den internen und externen Mitgliedern des Hochschulrats
Erste Sitzung des neu konstituierten Hochschulrats: Das Präsidium der Hochschule Augsburg mit den internen und externen Mitgliedern des Hochschulrats. (Foto: Barbara Gandenheimer/Hochschule Augsburg)
30.01.2020

Sieben externe Mitglieder wurden zu Beginn des Jahres durch das Bayerische Ministerium für Wissenschaft und Kunst in den Hochschulrat der Hochschule Augsburg neu bestellt. Am Dienstag, 28. Januar 2020, tagte erstmals das Gremium in seiner neuen Zusammensetzung.

 

Roland Kreitmeier, Vorsitzender des Hochschulrats, begrüßte die neuen Mitglieder: Jürgen Kerner (Hauptkassierer und geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall), Elsa Koller-Knedlik (Vorsitzende der Geschäftsführung Agentur für Arbeit, Augsburg), Martina Kobriger (Geschäftsführerin Sozialdienst katholischer Frauen Augsburg), Ulrich Wagner (Hauptgeschäftsführer HWK Schwaben) und Dr. Karl Borromäus Murr (Museumsleiter tim, Staatliches Textil- und Industriemuseum Augsburg). Ramona Meinzer (Vorsitzende der Geschäftsführung der Aumüller Aumatic GmbH) und Gregor Peter Schmitz (Chefredakteur Augsburger Allgemeine) – ebenfalls neue Mitglieder des Hochschulrats – konnten an der Auftaktsitzung nicht teilnehmen.

„Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den neuen Mitgliedern“, so Kreitmeier bei der ersten Sitzung. „Wir werden uns mit aller Energie der strategischen Ausrichtung der Hochschule Augsburg widmen und uns dafür einsetzen, dass sie ihren Einfluss auf die Region stetig erweitern darf.“ 

Der Hochschulrat der Hochschule Augsburg setzt sich aus zwanzig Mitgliedern zusammen: zehn internen Vertreterinnen und Vertretern, bestehend aus dem Senat der Hochschule sowie Studierendenvertretern, und zehn externen Mitgliedern. Der Hochschulrat besitzt eine Aufsichtsratsfunktion, beschließt die Grundordnung, den Hochschulentwicklungsplan der Hochschule, über Einrichtungen, Änderungen oder Aufhebungen von Studiengängen oder Haushaltsfragen. Präsident Prof. Dr. Gordon Rohrmair gratulierte den neuen Hochschulräten: „Mit den neuen Mitgliedern haben wir ein starkes Team am Start, das uns Ansporn ist, unsere Hochschule weiterhin innovativ und praxisorientiert auf die Belange der Region auszurichten, so dass unsere Studierenden auch zukünftig gefragte Persönlichkeiten in Wirtschaft und Gesellschaft sein werden.“

Die Mitglieder des Hochschulrats der Hochschule Augsburg:
Extern

Roland Kreitmeier, Vorsitzender des Hochschulrats, Dipl.-Ing. (FH), ehemals Siemens AG Leiter der Niederlassung Augsburg
Sonja Grenzebach-Proeller, Geschäftsführende Gesellschafterin der Grenzebach GmbH & Co. KG
Klaus Weinmann, Dipl. Kfm., Gründer und Vorstandsvorsitzender der CANCOM SE, Primepulse
Jürgen Kerner, Hauptkassierer und geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall
Martina Kobriger, Geschäftsführerin Sozialdienst katholischer Frauen Augsburg
Elsa Koller-Knedlik, Vorsitzende der Geschäftsführung Agentur für Arbeit, Augsburg
Ramona Meinzer, Vorsitzende der Geschäftsführung der Aumüller Aumatic GmbH
Karl Borromäus Murr, Museumsdirektor tim, Staatliches Textil- und Industriemuseum Augsburg
Gregor Peter Schmitz, Chefredakteur Augsburger Allgemeine
Ulrich Wagner, Hauptgeschäftsführer Handwerkskammer Schwaben

Intern
Prof. Jens Müller
, Fakultät für Gestaltung, Vorsitzender des Senats
Prof. Dr. Jan Bernkopf, Fakultät für Angewandte Geistes- und Naturwissenschaften, stellvertretender Vorsitzender des Senats
Prof. Dr. Alexandra Teynor, Fakultät für Informatik
Prof. Dr. Wolfgang Meyer, Fakultät für Elektrotechnik
Prof. Dr. André Baeten, Fakultät für Maschinenbau und Verfahrenstechnik
Prof. Dr. Georg Erdmann, Fakultät für Wirtschaft
Diane Walker-Schuster, Zentrum für Sprachen und Interkulturelle Kommunikation
Peter Tkotz, Rechenzentrum
Mathias Feistl, Vorsitzender des Studentischen Konvents
Franziska Kohl, Studentische Vertretung