Das Team von Starkstrom Augsburg bei der Formula Student Netherlands
23.07.2021
Assen/Niederlande

Zum Saisonstart überzeugte das Team von Starkstrom Augsburg e.V. vom 3. bis zum 9. Juli in den Niederlanden auf dem TT Circuit in Assen bei der Formula Student in der Electric-Klasse. Die Studierenden sicherten sich den 4. Platz in der Gesamtwertung von 29 angetretenen Teams auf dem ersten Formula Student Event seit zwei Jahren.

 

Auf einem Formula Student Event durchlaufen die Teams mehrere Etappen: Diese unterteilen sich in die technischen Abnahmen (Scrutineering) sowie statische und dynamische Disziplinen. Nach den großen Erfolgen in den vergangenen Jahren bei der Formula Driverless überzeugte Starkstrom in Assen jetzt auch bei der Formula Electric: So erreichte das Team den 3. Platz in der Efficiency-Wertung sowie in der Disziplin Accerleration. Als weitere dynamische Disziplin zählt der AutoCross. Durch einen gewerteten Run im AutoCross erlangte das Team einen festen Zeitslot für den Endurance, einem 22 Kilometer-Ausdauerrennen. Dieses beendete Starkstrom erfolgreich als ersten Endurance mit dem Electric Fahrzeug auf einem Formula Student Event seit 2015.

Aufgrund der Corona-Pandemie durfte das Starkstrom-Team mit nur sechs Personen zum Wettbewerb anreisen. Insgesamt ist das Team in der Electric Klasse so erfolgreich wie noch nie zuvor in der Vereinsgeschichte von Starkstrom Augsburg e.V. Das Rennen in Assen war der Auftakt der Rennsaison. Es folgen weitere Wettkämpfe in Österreich, Ungarn, Deutschland und Italien.