Sophos Antivirus

 

Das Leibnitz-Rechenzentrum hat für alle bayerischen Hochschulen einen landesweiten Lizenzvertrag für Sophos-Antivirus abgeschlossen. Eingesetzt werden darf die Software auf allen Rechnern einer Hochschule sowie auf den privaten Rechnern von Professoren, Mitarbeitern und Studenten, soweit diese nicht für kommerzielle Zwecke genutzt werden.

Da die Fa. Sophos inzwischen für alle privaten Anwender einen freien Virenscanner zur Verfügung stellt, bitten wir alle Interessenten, die Sophos auf ihrem privaten System nutzen wollen, sich diesen unter http://www.sophos.de/home herunter zu laden. Die Download-Möglichkeit und den Support für die private Anwendung bieten wir nicht mehr an.

Für dienstlich genutzte bzw. hochschuleigene Rechner bitte Sophos weiterhin über das Rechenzentrum beziehen. Rechner im Active Directory sollten über die Sophos Enterprise Console mit Sophos Antivirus "betankt" werden - bitte ggf. ans RZ wenden. Alle anderen können Sophos, wie nachfolgend beschrieben, herunterladen:

Download (nur für dienstlich genutzte bzw. hochschuleigene Rechner)

Die Installationsdateien für alle unterstützen Systeme, sowie Dokumentationen, Handbücher usw. können von folgender Web-Seite heruntergeladen werden: https://sophos.hs-augsburg.de/download

Automatisches Update

Um die Sophos-Installation automatisch zu aktualisieren, geben Sie im entsprechenden Dialogfeld die Autoupdate-URL ein, die neben dem Download-Link der jeweiligen Version steht. Kein Benutzername, kein Paßwort!

Achtung

Der Zugang zum Download-Bereich und das automatische Update funktionieren nur, wenn Ihr Rechner Teil des Hochschul-Netzes ist. Wenn Sie sich von ausserhalb der Hochschule, beispielsweise über Ihren privaten DSL-Anschluß mit dem Internet verbinden, müssen Sie eine VPN-Verbindung zur Hochschule aufbauen. Eine Anleitung dazu finden Sie hier .

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

Es ist nicht erlaubt, die Software an Personen weiterzugeben, die nicht Professor, Mitarbeiter oder Student an der Hochschule Augsburg sind.

Bitte beachten Sie, dass parallel zu Sophos Antivirus keine andere Antivirensoftware auf Ihrem Rechner läuft, das führt mit hoher Wahrscheinlichkeit zu Problemen auf dem Rechner.

Lesen Sie vor der Installation die Handbücher, die ebenfalls zum Download bereit stehen.

Das Rechenzentrum kann keinen Support für Installation und Betrieb von Sophos auf privaten Rechnern leisten. Das Rechenzentrum übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch Installation und Betrieb der Software entstehen.

Fragen und Anmerkungen bitte an [Bitte aktivieren Sie Javascript]