10.10.2019, 19:00 – 22:00
Alte Mensa C 1.22

Am Donnerstag, 10. Oktober präsentieren wir euch Schuh des Manitu im Hochschulkino.

Der Film beginnt um 19:00 Uhr; HotDogs und Getränke gibt es bereits ab 18:00 Uhr.

schuhdesmanitu
 

Wer den Schoschonen Geld schuldet, der kümmert sich besser schnell darum, die Schulden zu begleichen. Das müssen auch der Apachen-Häuptling Abahachi  und sein Blutsbruder Ranger lernen, die sich bei den Indianern Gold geliehen haben, um einen Salon zu einem Stamm-Lokal für gesellige Indianerabende auszubauen. Doch dann haut sie Erzbösewicht Santa Mariaübers Ohr. Das Gold ist weg, der Apachen-Pub nur noch abbruchreif. Zu allem Überfluss erschießt Santa Maria auch noch "Falscher Hase", den Häuptlingssohn der Schoschonen, und schiebt die Tat Abahachi und Ranger in die Schuhe. Die Blutsbrüder landen am Marterpfahl. Die einzige Chance, die noch bleibt: Abahachi weiß, von einem verborgenen Schatz.

 

Dummerweise hat Abahachi nur einen von vier Teilen der Schatzkarte. Die anderen Teile befinden sich im Besitz von seinem schwulen Zwillingsbruder Winnetouch, dem Griechen Dimitri und der Barsängerin Uschi...

 

„Jetzt geht nochmal jeder aufs Klo – und dann reiten wir los“