Seitenpfad:

Prof. Dr. Elisabeth Krön zur Vorsitzenden des Sprecherrats der DGWF Bayern gewählt

 
Der neu gewählte Sprecherrat der DGWF, Landesgruppe Bayern (v.l.n.r.): Michael Renz, Universität Bayreuth, Sybille Barth, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Prof. Dr.-Ing. M. Eng. Elisabeth Krön, Hochschule Augsburg, Prof. Dr. Michael Lic
Der neu gewählte Sprecherrat der DGWF, Landesgruppe Bayern (v.l.n.r.): Michael Renz, Universität Bayreuth, Sybille Barth, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Prof. Dr.-Ing. M. Eng. Elisabeth Krön, Hochschule Augsburg, Prof. Dr. Michael Lichtlein, Hochschule Coburg (Bild: Universität Bayreuth)
10.04.2019

Prof. Dr.-Ing. M. Eng. Elisabeth Krön, Vizepräsidentin für Weiterbildung und Wissenstransfer und Professorin an der Fakultät für Architektur und Bauwesen der Hochschule Augsburg, ist auf der Mitgliederversammlung der bayerischen Landesgruppe der Deutschen Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium e.V. (DGWF) zur Vorsitzenden des Sprecherrats gewählt worden.

 

In der DGFW haben sich 340 deutsche und europäische Universitäten und Hochschulen sowie Weiterbildungseinrichtungen zur Förderung, Koordinierung und Repräsentation der akademischen Weiterbildung und des Fernstudiums sowie zur Unterstützung von Forschung und Lehre auf diesen Gebieten zusammengeschlossen. Dem bayerischen Landesverband gehören insgesamt 28 Universitäten, Hochschule und weitere Einrichtungen an.

Bei der Mitgliederversammlung der Landesgruppe Ende März in Bayreuth wurde Prof. Dr.-Ing. M. Eng. Elisabeth Krön zur Vorsitzenden des Sprecherrats der bayerischen Landesgruppe der DGWF gewählt. Der Sprecherrat repräsentiert den Verein nach außen und ist intern für dessen Weiterentwicklung verantwortlich. Neben Elisabeth Krön gehören dem Sprecherrat Prof. Dr. Michael Lichtlein, Hochschule Coburg, Sybille Barth, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, und Michael Renz, Universität Bayreuth, an.