Seitenpfad:

Gastvortrag: Dr. Michael Opitz

 
11.01.2019, 08:00
W 1.03

5G – Hype oder Notwendigkeit?

Dr. Michael Opitz
Foto: Dr. Michael Opitz
 

Dr. Michael Opitz ist Partner bei der renommierten Strategie- und Innovationsberatung Arthur D. Little (www.adlittle.de), der zugleich weltweit ersten Managementberatung (Gründungsjahr 1886). Dr. Opitz verantwortet dort den TIME (Telco, IT, Media, Electronics) Sektor in Deutschland sowie der Schweiz.

Zum Vortrag: 5G als neuester Mobilfunkstandard ist in aller Munde. Fast täglich können wir Berichte über die Bedeutung von 5G als Schlüssel für die Digitalisierung des Industrie-Standortes Deutschland lesen. Noch nie gab es solch kontroversen Debatten zwischen Industrie-Unternehmen, den Mobilfunk-Netzbetreibern, der Politik und der Regulierungsbehörde über die richtige Ausgestaltung der anstehenden Frequenzauktion. Muss sie deshalb sogar eventuell verschoben werden? Das wäre für das Ziel, Deutschland zum 5G-Leitmarkt zu machen, sicher nicht förderlich.

Dr. Opitz wird in seinem Vortrag die Potenziale von 5G aufzeigen, sich kritisch mit den Forderungen der verschiedenen Interessensgemeinschaften auseinandersetzen, sowie über ökonomisch sinnvolle Geschäftsmodelle referieren. In diesem Vortrag wird die Brücke geschlagen von Technologie zu Strategie.

Interessierte aus anderen Vertiefungen oder aus der Orientierungsphase sind herzlich willkommene Gäste, gleichermaßen Kollegen (m/w/d)* aus anderen Fakultäten ebenso wie interessiertes Publikum von außerhalb der Hochschule Augsburg.

*We love political correctness, don‘t we, indeed?