23.07.2012 Zukunft transparent

Zukunft Transparent

Interaktive-Medien-Projekte im Glaspalast

Neue Videospiel-Prototypen und Apps für Indoor-Navigation

Zum Ende des Sommersemesters präsentieren Studierende der Hochschule Augsburg im Bachelor-Studiengang Interaktive Medien und Master-Studiengang Interaktive Mediensysteme ihre Projektarbeiten. Unter dem Motto „Zukunft transparent“ zeigen am Montag, 23. Juli 2012 ab 17 Uhr die einzelnen Projektgruppen die Ergebnisse ihres Semesters. In den atmosphärischen Räumlichkeiten des H2-Museums im Glaspalast werden nicht nur drei neue Videospiel-Prototypen gezeigt, sondern auch neue App-Lösungen für Inhouse-Navigation oder ein mobiler virtueller Schreibtisch. Bei der interaktiven Installation „what the face“ oder der Tanz-Performance „Reäktor“ verbinden sich Technik und Kunst.

Alle Projekte werden ab 18 Uhr in Kurzvorträgen vorgestellt. Anschließend ist genügend Zeit zum Erkunden der einzelnen Projekte sowie zum gemeinsamen Diskutieren.

Veranstaltung im Überblick

Datum: 23.07.2012
Ort: H2-Museum, Glaspalast
Einlass: 17:00 Uhr
Vorträge: 18:00 – 20:30 Uhr

Für weitere Informationen besuchen Sie

www.hs-augsburg.de/interaktive-medien-projekte

Kontakt

Florian Krapp
florian.krapp@hs-augsburg.de

Organisation

Prof. Dr. Michael Kipp
michael.kipp@hs-augsburg.de

 

Meldung vom 6. Juli 2012