24.05.2012 Forschung

Informationsveranstaltung der Bayerischen Forschungsallianz

Aktuelle Fördermöglichkeiten im 7. Forschungsrahmenprogramm der EU für Informations- und Kommunikationstechnologien

Logo: Bayerische Forschungsallianz
Das Institut für Technologietransfer und Weiterbildung (ITW) an der Hochschule Augsburg möchte Sie auf folgende Veranstaltung hinweisen: Die Bayerische Forschungsallianz lädt alle Interessierten zur Informationsveranstaltung „Aktuelle Fördermöglichkeiten im 7. Forschungsrahmenprogramm der EU für Informations- und Kommunikationstechnologien“, die am 24. Mai 2012 in München stattfindet und zu der alle fachrelevanten Professoren und Mitarbeiter an bayerischen Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften herzlich eingeladen sind. Die Bayerische Forschungsallianz GmbH (BayFOR) organisiert die Veranstaltung gemeinsam mit der IHK für München und Oberbayern und der zuständigen Nationalen Kontaktstelle.

Die Veranstaltung bietet Ihnen die Möglichkeit, sich frühzeitig über aktuelle Trends und zukünftige Förderthemen der EU im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien zu informieren. Diesen Wissensvorsprung können Sie für die Vorbereitung Ihres F&E-Projektantrags nutzen. Darüber hinaus lernen Sie die formalen Bedingungen der Antragserstellung kennen und erhalten dabei wichtige Tipps für eine erfolgreiche Antragsentwicklung. In einer offenen Diskussionsrunde geben ein EU-Gutachter sowie Koordinatoren von EU-Projekten Einblick in ihre Erfahrungen. Zudem können Sie im Rahmen einer „Cooperation Lounge“ gezielt nach Partnern für Ihre Verbundprojekte suchen oder ein für Sie passendes EU-Konsortium finden. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Ihre Projektskizze von Vertretern der nationalen Kontaktstelle IKT überprüfen zu lassen. Bitte schicken Sie Ihre Projektskizze an ict@bayfor.org, um sich für eine Einzelberatung anzumelden. Die entsprechende Vorlage finden Sie in Kürze unter www.bayfor.org/ikt2012.

Die Informationsveranstaltung wird durch die Bayerische Forschungsallianz GmbH (BayFOR) und die IHK für München und Oberbayern, beide Partner im EU-Beratungsnetzwerk für KMU "Enterprise Europe Network", organisiert.

Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie ein detailliertes Programm finden Sie ebenfalls unter www.bayfor.org/ikt2012. Hier können Sie sich auch anmelden. Der Anmeldeschluss ist der 18. Mai 2012. Der Unkostenbeitrag beträgt € 50,00 für Teilnehmer aus Hochschulen und Behörden und € 80,00 für Teilnehmer aus der Wirtschaft.

Veranstaltung im Überblick

Ansprechpartner

Ass. jur. Martin Reichel
Geschäftsführer
Bayerische Forschungsallianz GmbH
Tel: +49 (0)89 9901 888 - 0
E-Mail: reichel@bayfor.org

Dr. Panteleïmon Panagiotou
Fachreferatsleiter Informations-/Kommunikationstechnologien, Natur- und Ingenieurwissenschaften
Bayerische Forschungsallianz GmbH
Tel: +49 (0)89 9901 888 - 130
E-Mail: ict@bayfor.org

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.bayfor.org/ikt2012

Ansprechpartnerin an der Hochschule Augsburg

Institut für Technologietransfer und Weiterbildung (ITW)
Dipl.-Päd. Gabriele Schwarz
itw@hs-augsburg.de

 

Meldung vom 2. Mai 2012