Vorlesung Softwareengineering

Zurück zur Übersicht ...

Titel
Softwareengineering
Kürzel (Prüfungsamt)
i3.SENG
Art der Lehrveranstaltung
Vorlesung (Pflichtfach)
gehört zu
Lehrende(r)
Fakultät
Wird gehalten
im Sommersemester
empfohlenes Semester
Credits
5 CP
Semesterwochenstunden
2 SWS
zugehöriges Praktikum
2 SWS
Leistungsnachweis(e)
SoSe 2014 (IAM4, nicht freigegeben)

Ziele

Software Engineering umfasst vielfältige Verfahren zur Komplexitätsbewältigung des gesamten Lebenszykluses von Software Systemen. In dieser Grunlagenvorlesung werden die wichtigsten Verfahren und Notationen vorgestellt. Die erlernten Techniken werden im Praktikumsteil anhand eigener Projekte aus der Veranstaltung i4.NETZ erprobt und eingeübt.

Inhalte

 

1. Einführung

2. Vorgehensmodelle und Planungsphase
2.1 Vorgehensmodelle
2.2 Systemabgrenzung
2.3 Übersicht Planungsphase
2.4 Lastenheft
2.5 Projektplanung
2.6 Projektmanagement
2.7 Aufwandsschätzung
2.8 Risikomanagement

3. Definitionsphase und Requirements Engineering
3.1.Überblick Definitionsphase
3.2.Pflichtenheft
3.3.Requirements Engineering
3.3.1.Anforderungen
3.3.2.Erhebung von Anforderungen
3.3.3.Anforderungsanalyse – Notationen im Überblick
3.3.4.Validation von Anforderungen
3.3.5.Anforderungsmanagement

4. Software Design
4.1.Überblick
4.2.Notationen
4.3.Grundlagen
4.4.Schlüsselthematiken
4.5.SW Struktur und Architektur
4.6.SW Design und Qualität
4.7.Strategien und Methoden
4.8.Modellierungsbeispiele

5. Verifikation und Validation
5.1.Grundlagen
5.2.SW Tests
5.3.Prüfung in Phasen

6. Software Wartung
6.1.Grundlagen
6.2.Themen der Wartung
6.3.Wartungsprozess
6.4.Wartungstechniken

Empfohlene Literatur

 

Begleitend zur Vorlesung:

Weiterführende Literatur: