Exkursion zu SAP

exkursion_sap

Exkursion zum "University Info Day@SAP "

 

"Hat sich der Aufwand gelohnt?" und "Was nehmen Sie für sich persönlich mit?" - die Antworten der Studierenden auf diese Fragen fielen im Großen und Ganzen positiv aus, wie "Eine interessante Firma!", "Bin gespannt, ob sich ein Praktikum oder eine Bachelorarbeit für mich daraus ergibt" aber auch "Die Firma ist mir definitiv zu groß!" oder "Die Veranstaltung war zu BWL-lastig". Die SAP AG hatte zum "University Info Day@SAP" am 5. April 2011 eingeladen und die Fakultät für Informatik ist mit einem Bus voll Studierender der Studiengänge Wirtschaftsinformatik und Informatik unter Leitung von Herrn Prof. Dr. Müssigmann nach St. Leon Rot gefahren.

Trotz frühem Start an der Hochschule war die Ankunft aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens etwas verspätet, so dass die Studierenden leider auf den Kaffeeempfang verzichten mussten und sich direkt ins Audimax begaben, das von Studierenden anderer Hochschulen schon sehr gut gefüllt war.

Das Programm startete mit der Präsentation "SAP Employer of Choice", die die rasche, globale Entwicklung der SAP AG sehr eindrucksvoll verdeutlichte. Zwei ehemalige Praktikantinnen und heute festangestellte Mitarbeiterinnen der SAP AG berichteten über ihren Werdegang, insbesondere über das firmeninterne studentische Förderprogramm „SAP Fast Track@SAP“. Weitere Vorträge vermittelten einen Überblick über verschiedene Bereiche des Unternehmens, wie Forschung und Entwicklung, Support und Consulting. In allen Vorträgen wurde darauf hingewiesen, dass es für Studierende verschiedene Möglichkeiten gibt, bereits während des Studiums mit der SAP AG in Kontakt zu treten, sei es als Werksstudent oder als Praktikant. Interessant kann es für den einen oder anderen auch sein, die Bachelor- bzw. Masterthesis bei der SAP AG durchzuführen.

Während der Mittagspause standen die Referenten und weitere Mitarbeiter der vertretenen Bereiche für eine erste direkte Kontaktaufnahme und vertiefende Gespräche zur Verfügung. Insbesondere aus dem Consulting-Bereich kamen anerkennende Worte zu unserer SAP-Profilbildung in der Wirtschaftsinformatik, die es so wohl nur sehr selten in der deutschen Hochschullandschaft gibt.

 

Die SAP (Systeme, Anwendungen und Produkte) AG wurde 1972 gegründet mit Hauptsitz in Walldorf. Inzwischen auf ca. 53.000 Mitarbeiter angewachsen, gehört die SAP zu den marktführenden, größten unabhängigen Anbietern von Software, in über 50 Ländern weltweit.