Projekte im WS 2007/08 - Multimedia MM5 (Diplomstudiengang)

Multimedia-Projekte im WS 2007 / 2008

Öffentliche Präsentation

Montag, 28. Jan. 2008,  20 Uhr

Abraxas  (Augsburg, Sommestr. 30)

EINTRITT FREI !

sonus

Tobias Grewenig, Prof. Dr. Thomas Rist

MM5-Projekt  "sonus"

In unserem Projekt beschäftigen wir uns mit der Entwicklung einer Computeranwendung, die allein durch Haptik (Fühlen) und Akustik (Hören) für sehbehinderte und nichtbehinderte Menschen spielbar und erlebbar gemacht werden soll. Die Spieler verlassen sich dabei voll und ganz auf ihren Tast- und Hörsinn, wodurch ein unmittelbares Zusammenspiel zwischen »Blinden« und »Sehenden« ermöglicht wird. Grundlage unserer Arbeit wird dabei eine wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der Thematik des »blinden Spielens« sein.

XIO Public Screen

Prof. KP Ludwig John, Prof. Dr. Thomas Rist

mm5_pa_sonus_bild

Das XIO Projekt ist ein über mehrere Semester laufendes Forschungsprojekt an der Fachhochschule Augsburg, welches das Medium des „Public Screen“ – also des Bildschirms im öffentlichen Raum – zum Thema hat. Dabei geht es nicht um die bloße Darstellung von Informationen auf Bildschirmen in der Öffentlichkeit, sondern zugleich um das Angebot zur Interaktion des Benutzers/Betrachters mit dem Bildschirm. Dies kann über verschiedene Schnittstellen wie den Rechner oder das Mobiltelefon direkt vor dem Screen geschehen.

Onetee

Prof. KP Ludwig John, Prof. Dr. Wolfgang Kowarschick

MM5-Projekt  "Onetee"

Onetee ist eine innovative Installation zur Erstellung von personalisierten T-Shirts. Kleidung trifft Aussagen. Aus diesem Grund hat onetee den Anspruch, durch ein hohes Maß an Interaktion und den Einsatz innovativer Technologien die einzigartigen Merkmale und den Stil einer Person einzufangen. Das Ergebnis - ein ansprechendes, kreatives und aussagekräftiges T-Shirt Design.

YKDS

Horst Konietzny, Prof. Burkhard Stork

MM5-Projekt "Second Life"

Mystische Weissagungen gab es bereits seit Anbeginn der Menschheit. Heute - 2500 Jahre nach dem Orakel von Delphi - gibt es endlich auch eines in Secondlife.
Um dies zu realisieren wird der digitale Kosmos des Online-Spiels Secondlife von Multimediastudenten der FH Augsburg eifrig erforscht und ausgebaut. Das Projekt findet im Rahmen des fünften Semesters statt und wird von einem siebenköpfigen Studententeam durchgeführt.