25.05.2018, 09:50
Campus am Brunnenlech, Raum B 3.02

Wissenswertes rund um die Kernenergie in Deutschland erfahren Interessierte am 25. Mai 2018 von Experte Dipl.-Ing. (FH) Thomas Scheit, Mitarbeiter Kernkraftwerk Gundremmingen GmbH.

Foto: Ivan Ryabokon (colourbox.de)
 

Prof. Dr.-Ing. Marcus Reppich lädt gemeinsam mit Prof. Dr.-Ing. Gerhard Reich, beide Dozenten des Moduls "Fossile Energietechnik", Interessierte zum Gastvortrag

Nutzung der Kernenergie in Deutschland

am Freitag, 25. Mai 2018, 9.50 Uhr

Raum B 3.02

Referent Dipl.-Ing. (FH) Thomas Scheit ist Referent Kraftwerks-Chemie bei der Kernkraftwerk Gundremmingen GmbH. Inhalte seines Vortrags sind u.a.

  • Geschichte der Kernenergie
  • Aufbau eines Kernkraftwerks
  • Sicherheitseinrichtungen
  • Emissionen / Immissionen
  • Umgebungsüberwachung

Der Vortrag ist Teil des Moduls "Fossile Energietechnik", das Studierende der Bachelorstudiengänge Maschinenbau sowie Umwelt- und Verfahrenstechnik im 6./7. Semester als sog. Wahlpflichtmodul belegen können. 

In ihm erwerben die künftigen Ingenieure Know-how u.a. zu Energieformen und -umwandlungen, -verbrauch und -wirtschaft sowie zu Kraftwerkstechnologien.