Seitenpfad:

Gelebte Digitalisierung: neue Rechentechnik an der Fakultät

 
Weng
Der neue Windows-Multifunktionsraum D1.07 bietet 16 Studierenden modernste Studienbedingungen
13.06.2019
Im Windows-Multifunktionsraum D1.07 und im Mac-Rechnerraum F2.16 hat sich die Fakultät aktuell top modern ausgestattet. Das Thema „Digitalisierung" verändert die industriellen Gegebenheiten dramatisch, eine diesbezüglich moderne Lehr-Infrastruktur ist deshalb die Voraussetzung für eine zeitgemäße, praxisnahe Ausbildung. Einen großen Schritt hat die Fakultät dafür mit einer neuen IT-Ausstattung nun gemacht. 
 
Der neue Rechnerpool im D1.07 ist mit modernsten Windows-Rechnern ausgestattet. Möglich ist jetzt, vor allem projektbezogene Studientenarbeiten mit Anbindung an die Maschinenparks der Hallen D1.05 (CNC - Fräsen und Drehen) und den Laborbereich D1.06 durchzuführen. 

Des weiteren wird die 3D-Welt den Studierenden nähergebracht bzw. für eigene Projekte zur Verfügung gestellt. Auch hier findet ganz im Sinne von Industrie 4.0 die Anbindung und Kommunikation mit den 3D-Druckern statt.
Dieser Multifunktionsraum eröffnet die Möglichkeit, die Rechner in den Tischen zu versenken und damit den Rechnerraum kurzerhand in ein Kleinlabor zu verwandeln. Dies wird zukünftig im Hinblick auf 3D intensiver genutzt werden.
 
Im neuen Mac Pool F2.16 werden unsere Studierenden häufig mit Matlab arbeiten und es werden dort Veranstaltungen zum Programmieren für Ingenieure angeboten, aktuell z. B. die höhere Numerik und Rechneranwendung im Masterprogramm. Im Bachelorbereich wird die „App-Programmierung für Ingenieure“ angeboten, dazu ist auf den Rechnern die Programmiersprache Swift installiert, mit welcher Apps für die iPads programmiert werden können. Weiterhin sind auf den Rechnern die Programmiersprachen C, Objective-C, Python und Fortran installiert.
 
Ein wichtiger Aspekt bei der Beschaffung war, dass Macs Unix-Systeme sind und unsere Studierenden damit auch einen Einblick in den Unix-Bereich bekommen. Im Bereich der Wissenschaft und bei Hochleistungsrechnern ist Unix bzw. Linux nach wie vor das dominierende Betriebssystem.