Foto: Stephanie Horntrich
Neben Prof. Dr.-Ing. Eberhard Roos (Studiengangleiter Master Technologie-Management, re.) standen auch Student Markus Becker (li.) und Absolventin Kathrin Maier (Mi.) den Studieninteressierten Rede und Antwort.
22.11.2017

Zahlreiche Interessierte bei Informations-Veranstaltung von berufsbegleitendem Studiengang.

 

Bereits am Donnerstag, 9. November 2017 begrüßte Studiengangleiter Prof. Dr.-Ing. Eberhard Roos in einem voll besetzten Hörsaal zahlreiche Studieninteressierte zur alljährlichen Informations-Veranstaltung des berufsbegleitenden Master-Studiengangs Technologie-Management.

Zunächst bot Prof. Dr.-Ing. Eberhard Roos einen allgemeinen Überblick über Inhalte und Ziele des Weiterbildungs-Studiengangs, Zugangs-Voraussetzungen und Bewerbungs-Modalitäten. Konkrete Einblicke erhielten die Zuhörer anschließend von im Studiengang lehrenden Dozenten und Absolventen: Prof. Dr. habil. Klaus Kellner und Prof. Dr. rer. nat. habil. Andreas Heinrich stellten ausgewählte Lehrveranstaltungen vor. Im Weiteren präsentierte Absolventin Kathrin Maier ihre soeben abgeschlossene Masterarbeit zum Thema „Adaption der Planungs-, Beschaffungs- und Montageprozesse für eine bedarfsgerechte Bereitstellung von testControl II-Elektroniken in der Endmontage“. Ihr zur Seite stand Markus Becker, der momentan noch an seiner Masterarbeit feilt und damit kurz vor Studienabschluss steht: Er beantwortete die Fragen der an einer berufsbegleitenden Weiterbildung Interessierten.

Noch bis zum 15. Dezember (Ausschlussfrist) besteht die Möglichkeit, sich für einen Studienplatz zu bewerben.

 

Sie

  • haben die Gelegenheit zur Teilnahme an der Informations-Veranstaltung verpasst?
  • möchten sich um einen Studienplatz bewerben?