Foto: privat
05.02.2018

„Willkommen im Team“ hieß es am 1. Februar 2018 für Dr. Harald Rieper: Rechtzeitig vor Start des Sommersemesters 2018 hat Dr. Harald Rieper die Professur „Konstruktion und Produktentwicklung“ der Fakultät für Maschinenbau und Verfahrenstechnik, Hochschule Augsburg angetreten.

 

Prof. Dr. Harald Rieper wird ab Sommersemester 2018 in erster Linie Bachelor-Studierende in Konstruktion, Betriebsmanagement und Projekt(-methodik) unterrichten. Damit wirkt er sowohl in der grundlegenden als auch vertiefenden, sowohl in der theoretischen als auch praxisnahen Ausbildung des Ingenieur-Nachwuchses mit.

Die Fakultät für Maschinenbau und Verfahrenstechnik heißt Prof. Dr. Harald Rieper herzlich willkommen.

Zur Person

Prof. Dr. Harald Rieper hat Maschinenbau / Konstruktionstechnik in Aachen studiert und nach dem Studium in einem mittelständischen Unternehmen aus der Dienstleistungsbranche gearbeitet. Bereits während des Studiums hat er sich zum Schweißfachingenieur ausbilden lassen und in einem schweißtechnischen Institut in Neuseeland (HERA, Heavy Engineering Research Association) erste Auslandserfahrungen gesammelt.

Da in der ingenieurwissenschaftlichen Praxis auch betriebswirtschaftliche Kenntnisse eine hohe Bedeutung haben, hat sich Prof. Dr. Harald Rieper in diesem Feld nebenberuflich weitergebildet und einen MBA-Studiengang (Master of Business Administration) erfolgreich abgeschlossen. In der Zwischenzeit wurde er als Konstruktionsingenieur und Assistent der Geschäftsleitung recht früh in betriebliche Abläufe eingebunden. Auftragskonstruktionen im Bereich des dynamisch belasteten Stahl- und Maschinenbaus sowie Schweißkonstruktionen und Projektmanagement gehörten zum Tagesgeschäft, das er als Prokurist und leitender Ingenieur verantwortlich führte.

Eine weitere wesentliche Voraussetzung für eine Professur hat Prof. Dr. Harald Rieper in den USA erworben: Dort hat er auf dem Gebiet der generativen Fertigungsverfahren promoviert.

Wie sein Werdegang bereits erahnen lässt: In seiner Freizeit ist Prof. Dr. Harald Rieper gerne, wie er selbst sagt, „auf Schusters Rappen unterwegs“ und macht weltweite Fern- und Trekkingreisen sowie Bergtouren. Wenn er nicht gerade in der Natur unterwegs ist, kann er sich für Kochen und Backen begeistern.

 

 
Foto: privat
Prof. Dr. Harald Rieper auf dem Mount Misti (Peru) in 5822m Höhe.

Ansprechpartner

Prof. Dr. Harald Rieper

Maschinenbau und Verfahrenstechnik

Telefon: 

+49 821 5586-3166

Fax:

+49 821 5586-3160