3D Modelle

KnowHow

  • Modelle werden in OnShape entworfen und per Link geteilt (auf Berechtigung zum Exportieren achten)
  • OPTIONAL: Bauteil als STL-Datei exportieren und in der HSA-Nextcloud zur Verfügung stellen (auf Duplikate achten)
  • Bauteil als STL-Datei von OnShape exportieren oder aus der HSA-Nextcloud herunterladen
  • 3D-Drucksoftware (Ultimaker Cura) öffnen und Bauteil importieren
  • Passenden Drucker wählen (Ultimaker2 Extended+, Ultimaker3 Extended)
  • Material (PLA 0.4) wählen
  • Einstellungen für Bauteil wählen (Einstellung Fein)
    • Füllung: 30% für Elektronikhalterungen, 60% für Rumpfteile und Akkuhalterung
    • Druckplattenbehaftung: Brim
    • Stützstruktur: Grid
    • Schichtdicke (Layer): 0.1mm
  • OPTIONAL: Ultimaker3 Extended Extruder wählen
  • Modell slicen (Druckvorbereitung und Fahrwegberechnung) (benötigte Materialmenge merken!)
  • 3D-Drucker anschalten und prüfen
  • Material (PLA) genügend vorhanden (gemerkte Materialmenge beachten!)
  • Druckplatte freiräumen und reinigen
  • Druckbare Datei auf Medium speichern (Ultimaker2 Extended+) oder per Netzwerk drucken (Ultimaker3 Extended)
  • OPTIONAL: Speichermedium einlegen, passenden Datei wählen und Druck starten
  • Nach Ende des Druckes Druckkopf, Druckplatte und Material auskühlen lassen (wird angezeigt)
  • Nach Aufforderung des Druckers Druck von der Druckplatte entnehmen (vorsichtig mit der Hand oder von unten mit Spatel lösen)

Mini Talon

Pipistrel

  • searchwing-3d-modelle.txt
  • Last modified: 2019/10/13 19:30
  • by j0ge4622