Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link to this comparison view

Both sides previous revision Previous revision
searchwing-minitalon-inbetriebnahme [2019/02/14 09:00]
j0ge4622 [Kabelbaum]
searchwing-minitalon-inbetriebnahme [2019/02/14 09:01] (current)
j0ge4622
Line 3: Line 3:
 ==== Übersicht ==== ==== Übersicht ====
  
-{{:​searchwing-mini-talon.jpg}}Bild 1: Der X-UAV Mini Talon aufgebaut+{{:searchwing-mini-talon.jpg|searchwing-mini-talon.jpg}}Bild 1: Der X-UAV Mini Talon aufgebaut
  
 === Generelles zum Kleben === === Generelles zum Kleben ===
Line 13: Line 13:
 Vor dem Einbau muss man die Servos mit einem Servotester in die Mittelstellung bringen. Das Servohorn wird so befestigt, dass es die maximale Servoauslenkung vor und zurück machen kann. Das muss man vor dem Einkleben im eingebauten Zustand mit dem Servotester ausprobieren. Dazu sollte auch die Stange zum Ruder schon befestigt sein, sonst liegt evtl. die Stange wie in Bild 4 dargestellt auf. Die Stange soll im mittleren Loch des Servohorn befestigt sein. Die Servos werden dann in die vorgesehen Einbauaussparungen eingeklebt und schliessen bündig mit der Flügeloberfläche ab. Vor dem Einbau muss man die Servos mit einem Servotester in die Mittelstellung bringen. Das Servohorn wird so befestigt, dass es die maximale Servoauslenkung vor und zurück machen kann. Das muss man vor dem Einkleben im eingebauten Zustand mit dem Servotester ausprobieren. Dazu sollte auch die Stange zum Ruder schon befestigt sein, sonst liegt evtl. die Stange wie in Bild 4 dargestellt auf. Die Stange soll im mittleren Loch des Servohorn befestigt sein. Die Servos werden dann in die vorgesehen Einbauaussparungen eingeklebt und schliessen bündig mit der Flügeloberfläche ab.
  
-{{:​searchwing-servo-mitte.jpg}}Bild 1: Der Servo ist in Mittelstellung+{{:searchwing-servo-mitte.jpg|searchwing-servo-mitte.jpg}}Bild 1: Der Servo ist in Mittelstellung
  
-{{:​searchwing-servo-vor.jpg}}Bild 2: Servo mit maximalem Ausschlag nach vorn zur Flügelvorderkante+{{:searchwing-servo-vor.jpg|searchwing-servo-vor.jpg}}Bild 2: Servo mit maximalem Ausschlag nach vorn zur Flügelvorderkante
  
-{{:​searchwing-servo-zurueck.jpg}}Bild 3: Servo mit maximalem Ausschlag nach hinten+{{:searchwing-servo-zurueck.jpg|searchwing-servo-zurueck.jpg}}Bild 3: Servo mit maximalem Ausschlag nach hinten
  
-{{:​searchwing-servo-falsch.jpg}}Bild 4: Falscher Einbau. Die Stange liegt auf dem Flügel auf und biegt sich durch.+{{:searchwing-servo-falsch.jpg|searchwing-servo-falsch.jpg}}Bild 4: Falscher Einbau. Die Stange liegt auf dem Flügel auf und biegt sich durch.
  
 In Bild 4 ist ein fehlerhafter Einbau zu sehen. Die Stange liegt beim Maximalausschlag des Servos auf dem Flügel auf und biegt sich durch. Der Servo brummt in dieser Position. In Bild 4 ist ein fehlerhafter Einbau zu sehen. Die Stange liegt beim Maximalausschlag des Servos auf dem Flügel auf und biegt sich durch. Der Servo brummt in dieser Position.
Line 45: Line 45:
 Das GPS/​Kompasssystem wird vorn auf der Spitze befestigt. Dazu wird die Platine mit 2.5 x 6mm Blechschrauben mit Linsenkopf in die Halterung eingeschraubt. Die Halterung wird vorn verklebt. Die Stecker sind in Richtung des Lochs ausgerichtet. Das GPS/​Kompasssystem wird vorn auf der Spitze befestigt. Dazu wird die Platine mit 2.5 x 6mm Blechschrauben mit Linsenkopf in die Halterung eingeschraubt. Die Halterung wird vorn verklebt. Die Stecker sind in Richtung des Lochs ausgerichtet.
  
-{{:​searchwing-gps.jpg}}Bild xxx: GPS / Kompass in Halterung auf der Spitze+{{:searchwing-gps.jpg|searchwing-gps.jpg}}Bild xxx: GPS / Kompass in Halterung auf der Spitze
  
 Für den Kompass muss der Parameter CAL_MAG0_ROT auf Yaw 180° gesetzt werden. Die beiden anderen internen Kompasse sind disabled. Sonst ist es zu Warnungen wegen inkonsistenter Magnetsensoren gekommen. Für den Kompass muss der Parameter CAL_MAG0_ROT auf Yaw 180° gesetzt werden. Die beiden anderen internen Kompasse sind disabled. Sonst ist es zu Warnungen wegen inkonsistenter Magnetsensoren gekommen.
Line 54: Line 54:
  
 {{:​searchwing-fluegel-schraube.jpg|searchwing-fluegel-schraube.jpg}}Bild XXX: Schraube zur Befestigung des Flügels an der Stange {{:​searchwing-fluegel-schraube.jpg|searchwing-fluegel-schraube.jpg}}Bild XXX: Schraube zur Befestigung des Flügels an der Stange
- 
  
 ==== Schwerpunkt ==== ==== Schwerpunkt ====
Line 102: Line 101:
 Um auf der Fernbedienung auch Telemetriedaten empfangen zu können, muss ein extra Kabel gebaut werden, das Daten vom FRSky und SBUS zum FrSky XSR-M Transmitter übeträgt. Folgende Bilder helfen dabei: [[https://​docs.px4.io/​assets/​flight_controller/​pixracer/​grau_b_pixracer_frskys.port_connection.jpg|https://​docs.px4.io/​assets/​flight_controller/​pixracer/​grau_b_pixracer_frskys.port_connection.jpg]] [[https://​docs.px4.io/​assets/​flight_controller/​pixracer/​grau_setup_pixracer_top.jpg|https://​docs.px4.io/​assets/​flight_controller/​pixracer/​grau_setup_pixracer_top.jpg]] [[https://​www.frsky-rc.com/​product/​xsr-m/​|https://​www.frsky-rc.com/​product/​xsr-m/​]] Um auf der Fernbedienung auch Telemetriedaten empfangen zu können, muss ein extra Kabel gebaut werden, das Daten vom FRSky und SBUS zum FrSky XSR-M Transmitter übeträgt. Folgende Bilder helfen dabei: [[https://​docs.px4.io/​assets/​flight_controller/​pixracer/​grau_b_pixracer_frskys.port_connection.jpg|https://​docs.px4.io/​assets/​flight_controller/​pixracer/​grau_b_pixracer_frskys.port_connection.jpg]] [[https://​docs.px4.io/​assets/​flight_controller/​pixracer/​grau_setup_pixracer_top.jpg|https://​docs.px4.io/​assets/​flight_controller/​pixracer/​grau_setup_pixracer_top.jpg]] [[https://​www.frsky-rc.com/​product/​xsr-m/​|https://​www.frsky-rc.com/​product/​xsr-m/​]]
  
-Die beiden inneren Buchsen des FRSky Ports müssen gebrückt werden und mit dem Smart Port der XSR-M verbunden werden. 5.3V/GND müssen vom SBUS jeweils an rot/schwarz der XSR-M gelötet werden. Zu guter Letzt wird der zweite Port des SBUS an den SBUS/CPPM der XSR-M gelötet. Am Ende sollte das dann so ausschauen: \\ {{:​img_20180912_122145_hdr.jpg?​direct&​200}}{{:​img_20180912_122210.jpg?​direct&​200}}{{:​img_20180912_122231.jpg?​direct&​200}}+Die beiden inneren Buchsen des FRSky Ports müssen gebrückt werden und mit dem Smart Port der XSR-M verbunden werden. 5.3V/GND müssen vom SBUS jeweils an rot/schwarz der XSR-M gelötet werden. Zu guter Letzt wird der zweite Port des SBUS an den SBUS/CPPM der XSR-M gelötet. Am Ende sollte das dann so ausschauen: \\ {{:​img_20180912_122145_hdr.jpg?​direct&​200|img_20180912_122145_hdr.jpg}}{{:​img_20180912_122210.jpg?​direct&​200|img_20180912_122210.jpg}}{{:​img_20180912_122231.jpg?​direct&​200|img_20180912_122231.jpg}}
  
 ==== Anordnung Innereien ==== ==== Anordnung Innereien ====
  
-{{:​innereien_mini_talon.jpg?​direct&​200}}+{{:​innereien_mini_talon.jpg?​direct&​200|innereien_mini_talon.jpg}}
  
 ==== Kabelbaum ==== ==== Kabelbaum ====
Line 112: Line 111:
 Maße exklusiv Stecker Maße exklusiv Stecker
  
-Pixracer - GPS\\ +Pixracer - GPS \\ 10cm, 6-polig \\ JWSTAG - JWSTAG \\ Pixracer - Switch/​Alarm \\ 15cm, 3/2-polig \\ JWSTAG - Lötstelle \\ Pixracer - Telem1 \\ 28,5cm, 5-polig (ohne 5V) \\ JWSTAG - 8-pol Stecker \\ Pixracer - PiZero GPIO \\ 29cm, 6polig \\ JWSTAG - 10-pol Stecker \\ Pixracer sBus - Funk \\ 18cm, 3-polig \\ JWSTAG - Lötstelle - JWSTAG \\ Pixracer FRSKY - Funk \\ 18cm, 2-polig \\ JWSTAG - Lötstelle - JWSTAG \\ Back - Spannungsregler \\ 11cm, 2-polig \\ Lötstelle - Lötstelle \\ Spannungsregler - WAGO \\ 12cm, 2-polig \\ Lötstelle - Klemme \\ Wago - Telem1 5V \\ 39cm, 1-polig, 0,5mm2 \\ Klemme - 2-pol Stecker \\ Wago - Telem1 Gnd \\ 50cm, 1-polig, 0,5mm2 \\ Klemme - 2-pol Stecker \\ Wago - PiZero GPIO 5V \\ 35cm, 1-polig, 0,5mm2 \\ Klemme - 10-pol Stecker \\ Wago - Pizero GPIO Gnd \\ 21cm, 1-polig,​0,​5mm2 \\ Klemme - 10-pol Stecker
-10cm, 6-polig\\ +
-JWSTAG - JWSTAG\\ +
-Pixracer - Switch/​Alarm\\ +
-15cm, 3/2-polig\\ +
-JWSTAG - Lötstelle\\ +
-Pixracer - Telem1\\ +
-28,5cm, 5-polig (ohne 5V)\\ +
-JWSTAG - 8-pol Stecker\\ +
-Pixracer - PiZero GPIO\\ +
-29cm, 6polig\\ +
-JWSTAG - 10-pol Stecker\\ +
-Pixracer sBus - Funk\\ +
-18cm, 3-polig\\ +
-JWSTAG - Lötstelle - JWSTAG\\ +
-Pixracer FRSKY - Funk\\ +
-18cm, 2-polig\\ +
-JWSTAG - Lötstelle - JWSTAG\\ +
-Back - Spannungsregler\\ +
-11cm, 2-polig\\ +
-Lötstelle - Lötstelle\\ +
-Spannungsregler - WAGO\\ +
-12cm, 2-polig\\ +
-Lötstelle - Klemme\\ +
-Wago - Telem1 5V\\ +
-39cm, 1-polig, 0,5mm2\\ +
-Klemme - 2-pol Stecker\\ +
-Wago - Telem1 Gnd\\ +
-50cm, 1-polig, 0,5mm2\\ +
-Klemme - 2-pol Stecker\\ +
-Wago - PiZero GPIO 5V\\ +
-35cm, 1-polig, 0,5mm2\\ +
-Klemme - 10-pol Stecker\\ +
-Wago - Pizero GPIO Gnd\\ +
-21cm, 1-polig,​0,​5mm2\\ +
-Klemme - 10-pol Stecker+
  
  
  • searchwing-minitalon-inbetriebnahme.txt
  • Last modified: 2019/02/14 09:01
  • by j0ge4622