4. Runder Tisch
23.11.2017

Am Nachmittag des 24. November 2017 trafen sich die Kooperationspartner des Studienmodells „Digital und Regional“ bereits zum vierten Mal am Hochschulzentrum Donau-Ries, um sich untereinander und mit Studiengangleiter Prof. Nik Klever von der Hochschule Augsburg zum Studiengang "Systems Engineering (B. Eng.)" auszutauschen.

Im Oktober startete bereits der zweite Jahrgang in diesen neuen, innovativen Studiengang der Hochschule Augsburg am Standort Nördlingen. Zusammen mit dem Hochschulzentrum Memmingen haben sich zehn Erstsemester mehr als im Vorjahr immatrikuliert: Insgesamt 37 Studierende, davon zwei Damen, werden sich zusammen mit Ihren Kooperationsfirmen Richtung Industrie 4.0 weiterqualifizieren.

Zum Abschluss stellte Dr. Sabine Heilig in Vertretung von Michael Heilig den Teilnehmern den BVMW - Bundesverband mittelständischer Wirtschaft - vor. Er agiert als „Sprachrohr der mittelständischen Wirtschaft“ auf politischer Ebene und eröffnet seinen Mitgliedern enorme Netzwerkpotentiale.
 

Weitere Informationen:

→ zum Studiengang „Systems Engineering (B.Eng.)"
→  zum BVMW, Michael Heilig: www.bvmw.de/wirtschaftsdreieck-donau-ries/