Englische Bezeichnung

Italian 9+10

Pflicht-/Wahlpflichtfach

Wahlpflichtfach

Art der Lehrveranstaltung

Seminar (AWP)

Sprache

Italienisch

Lehrende(r)
Wird gehalten

Sommersemester

Credits

4 CP

Semesterwochenstunden

4 SWS

Leistungsnachweis(e)

Eine Klausur von 90 Min. (50%) + mündl. Prüfung (25%) + Gruppenprojekt (15%) + Gruppensimulation (10%)

Art des Leistungsnachweises

Klausur

Dauer der Klausur

90 Min.

Benotung

Kommanote

Zulassungsvoraussetzungen
Studierende, die Italienisch 7+8 erfolgreich bestanden haben oder die entsprechenden Vorleistungen (Ausland/Schule, u.a.) erbracht und einen Einstufungstest bestanden haben. Maximal 15 Studierende pro Gruppe. Voraussetzung sind Italienisch-Kenntnisse auf dem Niveau B1-
Einstiegslevel
B1

Ziele

 

Die Einstufung richtet sich nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GERS).

Startniveau: B1-

Zielniveau: B2-

Inhalte

 

Im Vordergrund steht die Vertiefung der kommunikativen Kompetenz in anspruchsvollen Gesprächssituationen sowie im Beruf.

  • Debatten zu aktuellen Wirtschaftsthemen aus Italien
  • Präsentationen italienischer Unternehmen

Die Studierenden haben außerdem die Möglichkeit, sich auf ein etwaiges Auslandssemester (Erasmus) sowie auf das Zertifikat CELI vorzubereiten.

Empfohlene Literatur

 

L’italiano in azienda, Guerra Edizioni

Arbeitsaufwand

 

60 h Lehrveranstaltung: 15 x 4 Stunden

Form der Wissensvermittlung

 

Videos, Filme, Kurzfilme, Zeitungsartikel, PowerPoint-Präsentationen