Englische Bezeichnung

Italian 9+10

Pflicht-/Wahlpflichtfach

Wahlpflichtfach

Art der Lehrveranstaltung

Seminar (AWP)

Sprache

Italienisch

Lehrende(r)
Wird gehalten

Sommersemester

Credits

4 CP

Semesterwochenstunden

4 SWS

Benotung

Kommanote

Zulassungsvoraussetzungen
Studierende, die Italienisch 7+8 erfolgreich bestanden haben oder die entsprechenden Vorleistungen (Ausland/Schule, u.a.) erbracht und einen Einstufungstest bestanden haben. Maximal 15 Studierende pro Gruppe. Voraussetzung sind Italienisch-Kenntnisse auf dem Niveau B1-.
Einstiegslevel
B1
Kursformat
semesterbegleitend

Ziele

 

Die Einstufung richtet sich nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GERS).

Startniveau: B1-

Zielniveau: B2-

Inhalte

 

Im Vordergrund steht die Vertiefung der kommunikativen Kompetenz in anspruchsvollen Gesprächssituationen sowie im Beruf.

  • Debatten zu aktuellen Wirtschaftsthemen aus Italien
  • Präsentationen italienischer Unternehmen

Die Studierenden haben außerdem die Möglichkeit, sich auf ein etwaiges Auslandssemester (Erasmus) sowie auf das Zertifikat CELI vorzubereiten.

Empfohlene Literatur

 

M. Birello und A. Vilagrasa, „Bravissimo! 3“, Lektion 7-10,

Klett Sprachen GmbH, ISBN 978-3-12-525126-7

Arbeitsaufwand

 

60 h Lehrveranstaltung: 15 x 4 Stunden

Form der Wissensvermittlung

 

Videos, Filme, Kurzfilme, Zeitungsartikel, PowerPoint-Präsentationen