Einmalige Beihilfe für die Beschaffung von Büchern

Das Kontingent für Bücherstipendien aus der Oskar-Karl-Forster-Stiftung ist für 2019 leider bereits ausgeschöpft. Anträge können voraussichtlich wieder im Jahr 2020 gestellt werden.

Das Oskar-Karl-Forster-Stipendium ist eine einmalige Beihilfe für die Beschaffung von Büchern oder sonstigen Lernmitteln für das Studium begabter und mittelloser Studentinnen und Studenten der Hochschule Augsburg. Gefördert wird der Erwerb von Büchern oder anderen Lernmitteln bis zu einem Betrag von 300 Euro.

Hinweise zum Vorgehen:

  • Das Antragsformular bei Frau Dr. Ulrike Fink-Heuberger, Zentrale Studienberatung, (Campus am Brunnenlech, B-Gebäude, Raum 2.08) abholen, per E-Mail abrufen ([Bitte aktivieren Sie Javascript] ), oder unten herunterladen.
  • Anträge können ab dem 2. Semester gestellt werden.
  • Sie füllen das Bewerbungsformular aus, listen auf der Tabelle die Titel und die Preise der Bücher bzw. Lernmittel auf, die Sie kaufen möchten und lassen die Auflistung von einem Ihrer Fachprofessoren unterschreiben.
  • Dem Antragsformular fügen Sie einen Lebenslauf hinzu sowie eine Dokumentation Ihrer Finanzierungssituation (Kopie Ihres letzten Bafögbescheides oder eines anderen Einkommensnachweises).
  • Sie reichen die Unterlagen in der Zentralen Studienberatung (Campus am Brunnenlech Raum B 2.08) persönlich ein.
  • Nach Prüfung Ihrer Unterlagen erhalten Sie umgehend Bescheid über die Gewährung der Beihilfe.
  • Sie besorgen die aufgelisteten Bücher bzw. Lernmittel und reichen die Originalbelege an Frau Fink-Heuberger (ZSB) ein.
  • Nach Einreichen der Belege wird Ihnen die Beihilfe überwiesen.
  • Beachten Sie, dass falsche Angaben u. a. zu Einkommen / Bafög zur Rückzahlung des Stipendiums führen.

Antragsformular

 
  • Antragsformular (doc-Format)
  • Antragsformular (PDF-Format)

Ansprechpartner