Seitenpfad:

Patenschaften-Programm für Studentinnen im ersten Semester

 

Liebe Erstsemester-Studentinnen,

aller Anfang ist schwer, aber so soll es bei Ihnen nicht sein. Gerne würden wir Sie bei den ersten Schritten durch die Hochschule unterstützen und Ihnen damit den Einstieg erleichtern. Wo soll ich hin? Wo finde ich was? Und wen kann ich wonach fragen? Diese und auch andere Fragen können wir Ihnen leicht beantworten.

Mit unserem „Patenschaften“-Programm stellen wir Ihnen eine Patin (Studentin im höheren Semester) zur Seite, die Sie ein Semester lang begleitet. Unser Programm ist fakultätsübergreifend.

Manche Studentenvertretungen bieten für die Erstsemesterstudierenden zusätzlich „Buddyprogramme“ an.

  • Ihre Patin erklärt Ihnen, für was Sie die Campus Card, abgesehen von der Mensa, noch benutzen können.
  • Sie hilft Ihnen bei der Anmeldung im Rechenzentrum.
  • Sie zeigt Ihnen unsere Bibliothek und erklärt, wo Sie was finden.
  • Sie hilft Ihnen bei der Planung Ihres Studiums: was mache ich wann?
  • Als Studentin des gleichen Studiengangs wird sie Ihnen gerne mit Skripten und Prüfungsbögen aushelfen.
  • Sie kann Ihnen bei Ihrer Prüfungsvorbereitung helfen.
  • Sie kann Ihnen über das Studienleben und z.B. ihr Praxissemester berichten.

Abgesehen davon bieten wir Ihnen zusätzlich ein vielseitiges Programm mit Seminaren und Aktivitäten, an denen Sie im Rahmen der Patenschaften teilnehmen können.

Liebe Grüße

Ihre Patin und das Team im Frauenbüro

 

Dipl. oec. Christine Greve

Telefon: 

+49 821 5586-3458

Studentinnen bei der Auftaktveranstaltung für das Patenschaften-Programm des Frauenbüros 2016.
Kletterwand: Teilnehmerinnen beim Patenschaftenprogramm 2014 beim Kick-Off.
Patenschaftenprogramm: Teilnehmerinnen beim Kick-Off