RETROpulsiv 14.0

 
 


Volles Haus bei der RETROpulsiv 14.0! An beiden Tagen war die Veranstaltung sehr gut besucht.


Neu war das Patenkonzept, bei dem Anna, Herwig und Michael tatkräftig bei der Organisation vor Ort unterstützt haben. Vielen Dank Euch Dreien!


Auch das Vortragsprogramm konnte sich sehen lassen:


Herwig Solf berichtete unter dem Titel „Faule Äpfel -- Microsofts Parasiten in Apple Computern“ über die PC-Emulatoren für klassische Apple Macintosh-Rechner.


Jörn Mika gab uns einen spannenden Einblick in die Entwicklung von SymbOS, einem portierbaren Multitasking-Windows für Z80-Systeme, das Jörn selbst entwickelt hat.


Dirk Kahnert setzte seine Vortragsreihe zur „archäologischen“ Analyse des robotron K8917-Terminals fort mit dem Titel „Linien, Punkte, Kreise... das grafische Terminal robotron K8917“


Klasse war auch die spontane Vorführung von zwei neuen Szene-Demos für den Commodore 64 auf den großen Bildschirmen im Saal durch „Deekay“ von der Demo-Gruppe Crest.


Unser DANK gilt auch dieses Mal wieder den vielen unermüdlichen Helfern im Hintergrund, den zahlreichen Ausstellern und allen, die ihren Beitrag zur RETROpulsiv leisten. Von Eurem Einsatz lebt die RETROpulsiv! Wir freuen uns darauf, Euch bei der 15.0 wieder zu sehen!

Die RETROpulsiv 14.0 fand am 09. und 10.11.2019 statt!