Projekte 2021/22

Wenn du uns bei einem der genannten oder auch anderen Themenbereichen der Drohnenentwicklung helfen möchtest, schreib uns einfach an. Wir suchen händeringend nach neuen Mitstreitern und sind über jede Hilfe dankbar.

Mechanik: Höhenleitwerk für Faserverbundrumpf (Augsburg)

  • Entwurf in OnShape
  • Anbindung an Rumpf
  • Ansteuerung möglichst wasserdicht
  • Herstellung mit CFK/GFK
  • Positivbauweise mit XPS Kern
  • Negativbauweise mit Negativform

Mechanik: Abnehmbare Nase (Augsburg)

  • Entwurf einer abnehmbaren Nase
  • Geeignete, reversible Dichtung
  • Wechsel des Akkus

Mechanik: Flügel in Faserverbundtechnik (Augsburg)

  • Entwurf der Flügel in OnShape
  • Servoansteuerung der Querruder
  • Herstellung in Faserverbundtechnik (Positivbauweise mit XPS Kern)

Mechanik: Wasserdichte Rumpfkonstruktion – Test (Augsburg)

  • Entwurf einer symmetrischen Teststruktur für die wasserdichte Klebeverbindung von zwei Rumpfhälften
  • Konstruktion der zweiteiligen Laminierform inklusive Klebefalz
  • Konstruktion eines Druckanschlusses für IP68 Tests (Druckluft in Wasser)
  • Herstellung von Teststrukturen
  • Verklebung der Testhälften
  • Test der Teststruktur auf IP68 (1m Wassersäule)

Mechanik: Bau einer Temperkammer (Augsburg)

  • Bau einer Temperkammer für das Tempern von Faserverbundkonstruktionen
  • Berechnung der erforderlichen Heizleistung
  • Elektrischer und Mechanischer Aufbau mit Thermostat und Heizlampen 

Mechanik: Kamerafenster für Faserrumpf (Augsburg)

  • Entwurf des Kamerafensters im Rumpf mit OnShape
  • Schneiden Acrylglas mit Lasercutter
  • Klebung Acrylglas / GFK

Elektrik: Ersatz LiPo duch LiIon (Berlin / Augsburg)

  • Bau eines Akkus aus LiIonen für den Antrieb
  • Geeignete Verbindungstechnik und Integration in den Rumpf

Elektrik: Bau der Bodensendestation (Augsburg)

  • Enthält: einen Telemetriesender, einen UART-Ethernetumsetzer und einen Wifi Access Point
  • Überarbeitung einer Platine zur Verbindung aller Komponenten

Elektrik: Board Computer Platine (Augsburg)

  • Ersatz der Rasperry Pi Zero durch Rasperry Pi 4 Compute Module
  • Anschluss für zwei Kameras

Software: QGroundControl “Sonnenstand abhängige Missionsplanung”

  • Integration einer Library zur Berechnung des Sonnenstandes an einer GPS Position zu einer bestimmten Uhrzeit
  • Berechnung der Flugrichtung in einem Survey-Pattern an dieser Position, sodass möglichst geringe Sonnen-Reflektionen in den Bildern entstehen

Software: QGroundControl “Return to Ship”

  • Buildunmgebung für QGC einrichten
  • Return to Ship Funktion integrieren 
  • Releases für QGC planen und dokumentieren 
  • QGC für MacOs, Linux und Android bauen
  • Installation auf Laptop und Tablet

Software: Diverse Projekte

  • Live automatisierte Missions Umplanung / kreisen über Boot
  • Beschleunigung des kabellosen Logdownloads vom Flightcomputer
  • Automatisierte Optimierung der Missionsplanung mittels bekannter Windrichtung
  • Datenbank Visualisierung für Flugdaten/Logs
  • Verbesserung für SearchWing Pi/Drone Manager

Software: Langstrecken Live Bildübertragung (Berlin)

  • Entwickeln und Testen von Wifi-Kernelpatches für eine ath9k Wifikarte
  • Test eines selbstentwickelten Telemetrie-basierten Datenübertragungssystems
  • Entwicklung einer stabilen Übertragungs- und Priorisierungssoftware für Bilder für den limitierten Datenübertragungskanal
  • Bau der Groundstation und Fliegerpayload
  • Durchführen von Feldtests mit einem Testsetup

Software: Bilderkennung (Berlin)

  • Thermal Kamera Bildverarbeitung (De-Vignetting, Detektion, …)
  • Training von machinelearning basierten objekt detection Algorithmen
  • Optimiertes deployment von machinelearning algorithmen auf Flight/Companion Computer
  • Tracking von Detektionen
  • Verbesserung der Flugbilder Analyse Software (javascript, node.js)

Training: Trainingsflieger bauen (Berlin / Augsburg)

  • Für die Trainings brauchen wir einen Traingsflieger, der aber nicht unbedingt wasserdicht sein muss
  • Mit dem Trainingsflieger können dann Trainings durchgeführt werden

Training: Lehrer / Schüler Fernbedienung

  • Für das Training kann man zwei Taranis Fernbedienungen als Lehrer/Schüler Fernbedienung verbinden
  • Kabel bauen und Fernbedienung einrichten

Training: Flugsimulator

  • Man kann die Bedienung  der Fernbedienung mit einem Flugsimulator üben
  • Hiefür ein Paket zusammenstellen, das dann angehenden Piloten zur Verfügung gestellt werden kann

Weitere offene Arbeitspakete können in unserem Gitlab eingesehen werden:
https://gitlab.com/groups/searchwing/-/issues