BIBLIOTHECA AUGUSTANA

 

Iohannis Amos Comenius

1592 - 1670

 

Orbis sensualium pictus

 

________________________________________________________________

 

 

[40]

XVIII.

 

Animalia.

& primùm

Aves.

 

 

Die Thiere.

und erstlich

Die Vögel.

 

 

[41]

     Animal,
vivit, sentit,
movet se;
nascitur, moritur;
nutritur, & crescit;
stat, aut sedet,
aut cubat,
aut graditur.
     Avis,
(hîc Halcyon, 1
in mari nidulans,)
tegitur Plumis, 2
volat Pennis, 3
habet duas Alas, 4
totidem Pedes, 5
Caudam, 6
& Rostrum. 7
     Fœmella, 8
in Nido 9
ponit Ova, 10
iisque; incubans,
excludit Pullos. 11
     Ovum,
tegitur Testâ, 12
sub quâ est
Albumen, 14
in hoc Vitellus. 13
         Das Thier/
lebet/ empfindet/
bewegt sich;
wird/ und stirbt;
nehrt sich/ und wächst;
stehet/ oder sitzt/
oder liget/
oder gehet.
      Der Vogel/
(hier der Eisvogel/ 1
so im Meer nistet/)
ist angethan mit Federn/ 2
flieget mit de[n] Fittichen/ 3
hat zween Flügel/ 4
und Füsse/ 5
einen Schwantz/ 6
und Schnabel. 7
     Das Weiblein (die Sie) 8
im Nest 9
leget Eyer/ 10
und darüber sitzend/
brütet (hecket) Junge 11 aus.
     Das Ey/
ist umgeben mit der Schale/ 12
unter welcher ist
das Eyweiß/ 14
in diesem der Dotter. 13