Praxissemester

 

Praktische Studiensemester

Im Rahmen des Studiums muss ein praktisches Studiensemester erfolgreich absolviert werden Das praktische Studiensemester wird in der Regel im fünften Studiensemester absolviert.

Ablauf

Siehe Seiten des Praktikantenamtes (insbesondere den Leitfaden) und Seiten der Praxisbetreuung

Voraussetzungen

Um in das praktische Studiensemester eintreten zu können, müssen Sie mindestens 80 Credits erworben haben. In jedem Studiensemester können Sie 30 Credits erwerben.

Dauer

Das praktische Studiensemester hat einen Umfang von 20 Wochen. Das heißt, Sie müssen mit einer Firma, die Arbeitsstellen im Bereich „Interaktive Medien“ anbietet, einen Arbeitsvertrag über 20 Wochen abschließen.

Sollten Sie während des Praktikumszeitraums Veranstaltungen an der HSA besuchen, z.B. den begleitenden theoretischen Unterricht, müssen Sie die Fehlstunden nicht nacharbeiten. Auch für die Teilnahme an Prüfungen sind Sie von der praktischen Tätigkeit befreit. Belegen Sie die Teilnahme gegenüber Ihrem Arbeitgeber mit dem nachfolgenden Formular:

   Prüfungsbestätigung zur Vorlage im Ausbildungsbetrieb

Das heißt, die praktische Tätigkeit im Betrieb verringert sich um die Dauer der Lehrveranstaltungen, die Sie im Praxissemester an der HSA besuchen. Wenn Sie nicht am Praxisseminar teilnehmen (weil Sie Ihr Praktikum im Ausland oder in einem anderen Bundesland absolvieren), können Sie die Vertragslaufzeit um eine Woche reduzieren. Sie können die Vertragslaufzeit um eine weitere Woche reduzieren, wenn Sie auch nicht am Blockunterricht „Berufskunde“ teilnehmen. Die versäumten Lehrveranstaltungen müssen Sie dann allerdings in einem späteren Semester nachholen.

Vertrag

Sie müssen mit der Firma, bei der Sie Ihr Praktikum absolvieren wollen, einen Praktikantenvertrag abschließen. Dieser regelt Ihre Arbeitsbedingungen (Arbeitsgebiet, wöchentliche Arbeitszeit, Entgelt). Der Vertrag wird zwischen Ihnen und der Firma direkt ausgehandelt. Füllen Sie einen Anmeldebogen zum Praktikum aus, lassen Sie diesen von einem der beiden Praktikantenbetreuer Prof. John oder Prof. Dr. Teynor per Unterschrift bestätigen. Geben Sie den Vertrag zusammen mit dem Anmeldebogen im Praktikantenamt ab. Das Praktikantenamt nimmt daraufhin Kontakt zu Ihrer Firma auf, um das Verhältnis zwischen Hochschule und Firma vertraglich zu regeln.

Betreuer

Während des Praxissemesters werden Sie von Prof. John und Prof. Teynor betreut. Die Betreuer sind Ansprechpartner bei allen Problemfällen. Darüber hinaus organisieren sie das Praxisseminar, in dem Sie über Ihre Tätigkeiten im Praxissemester berichten. Zu guter Letzt bewerten die Betreuer Ihre praktische Tätigkeiten an Hand Ihres Praxisberichtes, Ihres Vortrages im Praxisseminar und Gesprächen mit Ihrem Betreuer innerhalb der Firma. Die Bewertung kann entweder „mit Erfolg abgelegt“ oder „ohne Erfolg abgelegt“ lauten. Im letzteren Fall müssen Sie die Praxistätigkeit wiederholen.

Gebühren und Beiträge

Der Studentenwerksbeitrag einschließlich Semesterticket und Verwaltungsgebühr fallen unverändert an.