Prüfungsanmeldung

Sie müssen sich im vom Prüfungsamt festgelegten Anmeldezeitraum (siehe Terminplan) über das Notenverwaltungssystems des Prüfungsamtes zu allen Prüfungen anmelden, an denen Sie im aktuellen Semester teilnehmen wollen  oder an denen Sie im aktuellen Semester bereits teilgenommen haben, aber dafür noch keine Note erhalten haben (wie beispielsweise Linux LPIC, IMS-Workshops etc.).

Bitte drucken Sie nach erfolgter Prüfungsanmeldung unbedingt den Nachweis hierüber aus (Quittung). Sie finden diese auf der Startseite der Prüfungsverwaltung unter „Info über angemeldete Prüfungen“.

Wenn Sie sich nicht korrekt zu einer Prüfung anmelden, besteht nur noch in Ausnahmefällen die Möglichkeit, dies nachträglich zu erledigen. (Richten Sie entsprechende Antrage bitte an den Prüfungsausschuss der Hochschule Augsburg (Prof. Frantzke), aber nicht an die Prüfungskommision.

An Klausuren können Sie ohne Anmeldung nicht teilnehmen.

Für Studienarbeiten erhalten Sie ohne Prüfungsanmeldung keine Noten und müssen eine neue Arbeit in einem späteren Semester erneut anfertigen.

Wenn sie sich unischer sind, hören Sie nicht auf Gerüchte, sondern fragen Sie lieber den Vorsitzenden der Prüfungskommission: kowa@hs-augsburg.de

Onlineverwaltungs-Server:
https://www.verwaltung.hs-augsburg.de/

Anleitung:
https://www.hs-augsburg.de/Pruefungen.html

Studienpläne:
https://glossar.hs-augsburg.de/IAM
https://glossar.hs-augsburg.de/IMS

Prüfungsnummern:
https://glossar.hs-augsburg.de/IAM/Pruefungen
https://glossar.hs-augsburg.de/IMS/Pruefungen

Nachqualifikation (IMS):
https://glossar.hs-augsburg.de/NQ
https://glossar.hs-augsburg.de/NQ/Pruefungen

Wichtige Hinweise

Melden Sie sich zu wirklich ALLEN Prüfungen an, an denen Sie in diesem Semester teilgenommen haben oder teilnehmen wollen, sonst können die Dozenten Ihre Noten nicht erfassen.

Es gibt nur vier Ausnahmen:

  1. Die eigentliche praktische Tätigkeit  bzw.  das Auslandssemester:
    Prüfungsanmeldung und Notenerfassung durch das Praktikantenamt bzw. Prof. Binger.
    Zur Teilnahme an den übrigen Prüfungen (Praxisseminar, Berufskunde und Medienrecht) müssen Sie sich allerdings regulär anmelden.
  2. Die Bachelorarbeit bzw. die Masterarbeit.
    Prüfungsanmeldung via prüfungsamtlichen Anmeldeformular (4-fach- Formblatt) i. Allg. zu Semesterende, Notenerfassung durch die Prüfungskommission.
  3. Fächer der Fakultät für Allgemeinwissenschaften.
    Anmeldung mit gleichzeitiger Prüfungsanmeldung über das Einschreibesystem der Fakultät AW.
  4. Fachfremde Lehrveranstaltungen, d.h. Fächer eines anderen Studiengangs.
    Anmeldung mit Hilfe eines Formblattes direkt im Prüfungsamt.

Wenn Sie sich zu irgend einer anderen Prüfung nicht anmelden, werden Leistungen, die Sie erbringen, nicht im Notensystem erfasst und Sie müssen die jeweilige Prüfung in einem späteren Semester wiederholen.

Auch wenn Sie sich bereits bei Ihrem Dozenten oder über ein Anmeldesystem der Fakultät für Informatik oder Gestaltung zur Teilnahme an einer Lehrveranstaltung angemeldet haben, müssen Sie sich im Anmeldezeitraum über den Onlineverwaltungsserver des Prüfungsamtes zu dieser Prüfung anmelden.

Für jeden Studiengang finden Sie eine (sortierbare!) Liste mit allen Prüfungen im GlossarWiki:
https://glossar.hs-augsburg.de/IAM/Pruefungen (Interaktive Medien),
https://glossar.hs-augsburg.de/IMS/Pruefungen (Interaktive Mediensysteme),
https://glossar.hs-augsburg.de/NQ/Pruefungen (Nachqualifikation).

Sie können auch nachsehen, welche Prüfungen für das jeweilige Semester empfohlen werden:
https://glossar.hs-augsburg.de/iam -> IAM1, IAM2, IAM3, IAM4, IAM5, IAM6, IAM7
https://glossar.hs-augsburg.de/ims -> IMS1, IMS2, IMS3

Nachweis der Prüfungsanmeldungen

Bitte drucken Sie nach erfolgter Prüfungsanmeldung unbedingt den Nachweis hierüber aus (Quittung). Sie finden diese auf der Startseite der Prüfungsverwaltung unter „Info über angemeldete Prüfungen“.

Wichtig sind diese Quittungen vor allem dann, wenn Sie einem Prüfer beweisen müssen, dass Sie sich regulär zu dessen Prüfung angemeldet haben. Es kann Ihnen sonst passieren, dass Sie ein Prüfer an einer Prüfung nicht teilnehmen lässt, obwohl Sie sich ordnungsgemäß dafür angemeldet haben.

Auch die Prüfungskommision verlangt diese Quittung, wenn zu einem späteren Zeitpunkt versichern, dass Sie sich für ein Fach angemeldet haben, aber noch keine Note erhalten haben. Sollten Sie diese Quittung nicht haben, müssen Sie einen Antrag auf nachträgliche Notenerfassung an den Prüfungsausschuss der Hochschule Augsburg (Prof. Frantzke) richten. (Einen Antrag auf nachträgliche Anmeldung zu einer Prüfung müssen Sie immer an den Prüfungsausschuss richten.)

Zuordnung von Prüfungsnummern zu Fächern

Bei der Anmeldung zu einer Prüfung, müssen Sie die richtige Prüfungsnummer auswählen. Für Aktzeichnen gibt es beispielsweise drei Prüfungsnummern:
1928130: IAM,
1999910: IMS,
1996040: Nachqualifikation.

Melden Sie sich bitte nicht wahllos an, sondern wählen Sie die die richtige Nummer. Wenn Sie für ein Fach keine Nummer oder mehrere Nummern finden, melden Sie sich nicht für irgendetwas an, sondern fragen Sie besser Wolfgang Kowarschick.

Gerade bei der Nachqualifikation kann es sein, dass noch Nummern fehlen. Auch kann nicht garantiert werden, dass im GlossarWiki nicht doch noch der ein oder andere Fehler enthalten ist.

Geben Sie bei der Suche nach der richtigen Prüfungsnummer nicht gleich auf! Im Stundenplan stehen teilweise andere Bezeichnungen als im Onlineverwaltungsserver.

Wenn Sie ein Fach suchen, suchen Sie im GlossarWiki.

Welche Prüfung verbirgt sich z. B. hinter 1916080? Geben Sie die Prüfungsnummer ins Suchfeld des Wikis ein. Unter https://glossar.hs-augsburg.de/1916080 entdecken sie dann, dass es sich um das Fach „Softwareentwicklung und Programmierung II“ des Studiengangs IAM handelt.

Wie lautet die Prüfungsnummer für das Fach „Softwareengineering“ von Alexandra Teynor? Geben Sie „Lehrveranstaltung Softwareengineering“ ins Wiki-Suchfeld ein.

Ergebnis: https://glossar.hs-augsburg.de/Lehrveranstaltung:IAM_2006:Softwareengineering
Auf dieser Seite steht auch die Prüfungsnummer: 1926110.

Sie können auch nach Alexandra Teynor suchen und nachsehen, welche Prüfungen von dieser Dozentin angeboten werden.

Wie lautet die Prüfungsnummer für das Fach „Zeit und Bewegung II“ im Rahmen der Nachqualifikation? Geben Sie NQ zeit und bewegung ins Wiki-Suchfeld ein oder sehen Sie unter https://glossar.hs-augsburg.de/NQ/Pruefungen nach.

Etc. pp.

Teilnahmepflicht

Grundsätzlich besteht für Prüfungen keine Teilnahmepflicht, auch wenn Sie sich zu einer Prüfung angemeldet haben. Es gibt allerdings drei Ausnahmen, in denen Sie verpflichtet sind, an einer Prüfung teilzunehmen (und sich dann auch zu den entsprechenden Prüfungen anmelden müssen):

  1. Sie müssen eine Wiederholungsprüfung schreiben, weil Sie schon einmal eine Fünf in diesem Fach erhalten haben. Tun Sie das nicht, erhalten Sie eine zweite Fünf.
  2. Sie müssen im ersten oder zweiten Semester an den Orientierungsprüfungen CSA 1 und Viskon 1 teilnehmen. Tun Sie das nicht, erhalten Sie im entsprechenden Fach am Ende des zweiten Semesters eine Amtsfünf.
  3. Sie müssen innerhalb von neun Semestern an allen Pflichtprüfungen teilnehmen. Tun Sie das nicht, erhalten Sie am Ende des neunten Semesters in allen Pflichtfächern (einschließlich Bachelorarbeit), zu deren Prüfungen Sie noch nicht angetreten sein, eine Amtsfünf.

Fächer der Fakultät für Allgemeinwissenschaften

Zu Prüfungen der Fakultät für Allgemeinwissenschaften können Sie sich nicht über das Online-Verwaltungssystem anmelden. Die Prüfungsanmeldung wird von der Fakultät AW selbst durchgeführt, nachdem Sie sich zur Teilnahme einer AW-Veranstaltung über das Einschreibesystem der Fakultät AW angemeldet haben und Sie zur Teilnahme zugelassen wurden.

Wahlfächer, Fächer anderer Studiengänge

Wenn Sie an einem Wahlfach, wie z.B. an einem Fach eines anderen Studiengangs (I, IMS, IAM, KD, DKS …) teilnehmen, das nicht offiziell auch für Ihren Studiengang angeboten wird, müssen Sie ins Prüfungsamt zu Frau Weimer gehen und sich dort mit Hilfe eines Formblattes zur zugehörigen  Prüfung anmelden. Eine Prüfungsanmeldung über den Online-Verwaltungsserver ist in diesem Fall nicht möglich.

Dies gilt insbesondere für die Nachqualifikation, wenn Sie an einer Prüfung teilnehmen möchten, die sie nicht unter https://glossar.hs-augsburg.de/NQ/Pruefungen finden. Kontaktieren Sie in diesem Fall bitte Wolfgang Kowarschick.

Die Noten, die sie in derartigen Wahlfächern erhalten, können Sie normalerweise auch nicht im Verwaltungsserver einsehen, sondern müssen – sobald alle Noten veröffentlicht wurden – wieder ins Prüfungsamt gehen und Frau Weimer persönlich fragen.

Falls Sie die zugehörige Prüfung erfolgreich bestehen, wird die Note später im sogenannten Wahlfachzeugnis aufgeführt. Dieses Zeugnis ist ein Zusatzzeugnis, das Sie immer dann erhalten, wenn Sie zusätzlich Fächer belegt haben, die nicht offizieller Bestandteil Ihres Studiengangs sind.

Wenn Sie eine derartige Prüfung anstelle einer offiziellen IAM-/IMS-Prüfung einbringen möchten, müssen Sie – nachdem Sie die Prüfung erfolgreich absolviert haben – einen entsprechenden Antrag an die Prüfungskommission stellen (formlose E-Mail an Wolfgang Kowarschick). Sie sollten allerdings vor Prüfungsteilnahme sicherstellen, dass die PK dieser Anrechnung auch zustimmen wird (einfach mal formlos den PK-Vorsitzenden fragen.)

Wir bieten auch zwei Wahlpflichtveranstaltungen an, zu denen Sie sich im Onlinesystem direkt anmelden können:
Start ins Studium (1. Semester, Bayerischer Wald), Aktzeichnen (jedes Semester; IAM, IMS und Nachqualifikation)

Wiederholungsprüfungen

Wenn Sie eine Prüfung wiederholen müssen, müssen Sie sich auch zu dieser Prüfung anmelden. Sie werden nicht automatisch angemeldet!

Welche Prüfungen Sie wiederholen müssen, können Sie Ihrem Notenspiegel im Onlineverwaltungs-Server entnehmen.

Wenn Sie sich zu einer Wiederholungsprüfung, an der Sie teilnehmen müssen, nicht anmelden, können Sie nicht teilnehmen und erhalten damit zwangsläufig eine Amtsfünf.

Prüfungen während des Semesters

Wenn Sie im aktuellen Semester bereits an Prüfungen teilgenommen haben (z. B. IMS-Workshops, Blockveranstaltungen, Kick-off-Veranstaltung), müssen Sie sich auch für diese Prüfungen anmelden. (Ausnahme: Wenn in Ihrem Notenspiegel für das Fach bereits eine Note eingetragen wurde, brauchen und können Sie sich nicht mehr anmelden. Sehen Sie also vorher nach!)

Leistungsnachweise zur Zulassung von Prüfungen

Bei Bachelorprüfungen, deren Kürzel auf „.Z“ enden, wie z. B. i1.CSA.Z, handelt es sich um so genannten Zulassungsvoraussetzungen. Diese Leistungsnachweise, wie z. B. das Praktikum i1.CSA.Z müssen Sie erfolgreich absolvieren, um an der eigentlichen Prüfung, wie z. B. der Klausur i1.CSA, teilnehmen zu können.

Deshalb müssen Sie sich zu Zulassungsprüfungen zusätzlich anmelden. Ohne Anmeldung zu den Praktikumsprüfungen können Sie auch dann nicht an der zugehörigen Klausur teilnehmen, wenn Sie alle Praktikumsaufgaben erfolgreich bearbeitet und sich zur Klausur angemeldet haben.

Zweites Beispiel: An der Prüfung Medienprojekt (Projekt) des 6. Semesters können Sie nur teilnehmen, wenn Sie die Prüfung Medienprojekt (BZV)  (Projekt.Z, Kick-off-Tag) erfolgreich absolviert haben und wenn Sie sich zu dieser Prüfung ebenfalls angemeldet haben.

Achtung: Es gibt Veranstaltungen, wie z. B. MMProg (i4.mm), für die zwar ein Praktikum angeboten wird, aber für die es keine Zulassungsprüfung gibt. Es gibt beispielsweise keine Prüfung i4.mm.Z. Bei derartigen Fächern ist die erfolgreiche Teilnahme am Praktikum i. Allg. Bestandteil der eigentlichen Prüfung. Sie brauchen sich in diesem Fall nur zu einer Prüfung anzumelden (müssen das Praktikum aber trotzdem erfolgreich absolvieren: Livecoding im Rahmen eines Prüfungspraktikum).

Wichtige Hinweise für spezielle Semester des Studiengangs IAM

1./2. Semester IAM

Melden Sie sich bei CSA und Programmierung sowohl für das Praktikum als auch für die Klausur an:
i1.CSA.Z   und  i1.CSA
i1.SOFT.Z  und  i1.SOFT
i2.CSA.Z   und  i2.CSA
i2.SOFT.Z  und  i2.SOFT

Ausnahme: Wenn Sie eine CSA-/SOFT-Prüfung wiederholen müssen und das Praktikum früher bereits bestanden haben, brauchen und können Sie sich für das Praktikum nicht mehr anzumelden.

4. Semester IAM

Melden Sie sich auch zur Prüfung von Datenmanagement II (MMDB) (Prüfungsnummer 1926100) an, obwohl die Prüfung schon stattgefunden hat.

5. Semester IAM

Zur eigentlichen praktischen Tätigkeit müssen Sie sich über das Praktikantenamt per Formular anmelden. Wenn Sie stattdessen ein Auslandssemester absolvieren möchten, müssen Sie dies über Prof. Doris Binger machen.

Zu allen übrigen Prüfungen des 5. Semesters müssen Sie sich in dem Semester, in dem Sie die Prüfung absolvieren, regulär über das Anmeldesystem anmelden:

6. Semester IAM

Melden Sie sich bei Computergrafik sowohl für das Praktikum als auch für die Klausur an:
i6.ANIM.Z und i6.ANIM

Ausnahme: Wenn Sie eine Computergrafik-Prüfung wiederholen müssen und das Praktikum früher bereits bestanden haben, brauchen und können Sie sich für das Praktikum nicht mehr

Melden Sie sich beim Medienprojekt sowohl für den Kick-off-Tag als auch für das Projekt an:
Medienprojekt (BZV) und Medienprojekt

7. Semester IAM

Wahlpflichtfächer

Sie müssen während des Studiums Gestaltungs- und Informatik-Wahlpflichtfächer im Umfang von jeweils (mindestens) 5 Credits belegen.

Wahlpflichtfach Designprojekt
Unter https://glossar.hs-augsburg.de/Modul:IAM_2006:Designprojekt finden Sie für das Modul „Wahlpflichtfach Designprojekt“ eine Liste mit Fächern, die im aktuellen Semester angeboten werden. Da jedes dieser Fächer einen Umfang von 5 Credits hat, brauchen Sie nur ein Fach zu belegen. Das erkennen Sie auch daran, dass in der Spalte „Gewichtung“ bei jedem Fach 100% steht.

Wahlpflichtfach Informatik (i7.wahl)
Unter https://glossar.hs-augsburg.de/Modul:IAM_2006:Wahlpflichtfach_Informatik
finden Sie für das Modul „Wahlpflichtfach Informatik“ eine Liste mit Fächern, die im aktuellen Semester angeboten werden.

Beachten Sie, das es dort auch Fächer gibt, die einen Umfang von lediglich 2,5 Credits haben. Um auf 5 Credits zu kommen, müssen Sie also zwei derartige Fächer belegen.

Hier finden Sie in der Spalte „Gewichtung“ ganz unterschiedliche Werte. Achten Sie darauf, dass die Summe aller Fächer, die Sie belegen mindestens 100% beträgt. Mehr ist erlaubt, weniger nicht.

Sie dürfen also auch ein Fach belegen, das einen Umfang von mehr als 5 Credits wert ist. Die zusätzlichen Credits werden im Zeugnis selbstverständlich ausgewiesen.

Bachelorkolleg
Es werden zwei besondere Wahlpflichtfächer à 5 Credits für die Module „Designprojekt“ und „Wahlpflichtfach Informatik“ angeboten, die Sie alternativ zu den anderen angebotenen Wahlpflichtfächern belegen können:
Bachelorkolleg Dokumentation (Modul „Design-Projekt“),
Bachelorkolleg Evaluation (Modul „Wahlpflichtfach Informatik“)

Im Gegensatz zur Bachelorarbeit müssen Sie sich für ein oder auch beide Bachelorkollegs online anmelden, wie für jedes andere Wahlpflichtfach auch. Details: Siehe Abschnitt „Bachelorkolleg“.

Bachelorarbeit
Zur Bachelorarbeit müssen Sie sich immer zum Ende des Semester offline (d.h. per Anmeldeformular) anmelden (hier finden Sie auch weitere Informationen zum Unterschied zwischen Bachelorarbeit und Bachelorkolleg). Eine Online-Anmeldung der eigentlichen Bachelorarbeit ist nicht möglich.

Studiengang IMS

Masterprojekte (15 Credits)
Die Masterprojekte
Animation (Konzeption) und Animation (Produktion),
Game (Konzeption) und Game (Produktion),
Web-Systeme (Konzeption) und Web-Systeme (Produktion) werden i. Allg. jeweils gemeinsam angeboten.
Für Mobile Exp. (Konzeption) und Mobile Exp. (Produktion) gibt es dagegen i. Allg. jeweils eine eigene Veranstaltung.

Wenn Sie im 1. Semester sind, melden Sie sich bitte für „Konzeption“ an. Im 2. Semester melden Sie sich bitte für „Produktion“ an.

Kernfächer
Jedes Semester werden zwei Kernfächer angeboten. Von den insgesamt vier Kernfächern müssen Sie im Laufe des Studiums zwei erfolgreich absolvieren.

Die beiden anderen dürfen Sie zusätzlich im Rahmen des Moduls „Workshops und Seminare“ belegen. Dann müssen Sie sich allerdings mit einer anderen Prüfungsnummer anmelden. Diese finden Sie jeweils im Glossar.

Beispiel:
Das Kernfach „Web-Technologien“ hat die Prüfungsnummer 1990013. Unter https://glossar.hs-augsburg.de/1990013 steht insbesondere, dass Sie das Fach auch im Rahmen des Moduls „Workshops und Seminare“ belegen können (und zwar unter der Prüfungsnummer 1990118), wenn Sie schon zwei andere Kernfächer erfolgreich absolviert haben.

Projekttechniken 1 und 2
Es gibt nur ein Modul Projekttechniken, aber zwei zugehörige Lehrveranstaltungen: Projekttechniken 1 und Projekttechniken 2. Hier gilt dasselbe, wie im Falle der Kernfächer: Eines der beiden Fächer müssen Sie im Rahmen des „Moduls Projekttechiken“ im Laufe des Masterstudiums erfolgreich absolvieren.
Prüfungsnummer in beiden Fällen: 1991070

Das andere Fach können Sie im Rahmen des Moduls „Workshops und Seminare“ zusätzlich belegen:

Workshops und Seminare
Es werden in jedem Semester üblicherweise zwei Workshops und mehrere Seminare
angeboten. Melden Sie sich auch für alle Workshops an, die schon stattgefunden haben (wenn Sie daran teilgenommen haben).

Wenn Sie ein Fach eines anderen Studiengangs als Seminar oder Workshop belegen wollen,  kontaktieren Sie bitte  Wolfgang Kowarschick.

Masterarbeit
Zur Masterarbeit müssen Sie sich immer zum Ende des Semester offline (d.h. per Anmeldeformular) anmelden. Eine Online-Anmeldung der eigentlichen Masterarbeit ist nicht möglich.

Nachqualifikation

Wenn Sie NICHT im Masterstudiengang IMS eingeschrieben sind oder wenn Sie sich im im Studiengang IMS NICHT nachqualifizieren müssen, ignorieren Sie bitte alle Fachnummern, die Sie unter https://glossar.hs-augsburg.de/NQ/Pruefungen finden!

Für die Nachqualifikation gibt es eigene Prüfungsnummern:
https://glossar.hs-augsburg.de/NQ/Pruefungen
Sie müssen sich nur dann explizit innerhalb von zwei Semestern nachqualifizieren, wenn Sie

  1. Ihren Bachelor nicht an der HSA gemacht haben und
  2. weniger als 210 Credits für Ihren Bachelorabschluss erhalten haben.

Masterstudenten, die in ihrem Bacherlorstudium an der HSA noch nicht alle 210 Credits erworben haben, müssen einfach das HSA-Bachelorstudium innerhalb eines Jahres erfolgreich beenden.

Noten, die Sie im Rahmen der Nachqualifikation erwerben, werden in einem Extrazeugnis (dem sogenannten Wahlfachzeugnis) ausgewiesen, nicht jedoch im Masterzeugnis.

Masterkurse im Rahmen der Nachqualifikation
In Rahmen der Nachqualifikation können Sie nicht nur Fächer des Studiengangs IAM belegen, sondern auch Kurse des Studiengangs IMS, die Sie nicht zur eigentlichen Masterqualifikation benötigen.

Beispielsweise werden mehrere Workshops und Seminare angeboten. Im Rahmen des Masterstudiums müssen Sie insgesamt 10 Credits in diesem Modul erwerben. Es ist aber möglich, deutlich mehr Credits zu erwerben.

Durch die Wahl der Prüfungsnummer legen Sie fest, ob ein Fach als reguläres Fach oder als Nachqualifikationsfach angerechnet werden soll.

Beispiel:

Es ist leider nicht möglich, allen denkbaren Nachqualifizierungsfächer eine Prüfungsnummer zuzuordnen. Daher: Wenn Sie bei der Wahl eines Nachqualifizierungsfaches Probleme haben, melden Sie sich bitte per E-Mail bei Wolfgang Kowarschick.