Kürzel (Prüfungsamt)

AWP 0706

Art der Lehrveranstaltung

Seminar

Wird gehalten

keine Angabe

Credits

2

Semesterwochenstunden

2

Benotung

Kommanote

Hass gegen Journalisten, Feindbild kritischer Geist - Pressefreiheit national und international

 

Extremisten bedrohen kritische Medienschaffende, der Journalist Jamal Khashoggi kritisierte offen die saudi-arabische Regierung und war nie wieder gesehen, der türkische Präsident Erdogan bringt Journalisten wie Mesale Tolu oder Deniz Yücel ins Gefängnis, weil sie nicht seiner Meinung sind, im Irak, in Indien und in Mexiko werden Leute, die sich regierungskritisch äußern, vor ihrer Haustüre in die Luft gesprengt, in anderen Ländern „verschwinden“ Journalisten einfach spurlos: nur, weil sie gegen die staatlich verordnete Meinungsfreiheit verstoßen?
Im Seminar soll zum einen gemeinsam erarbeitet werden, was Pressefreiheit gerade unter medienethischer Sicht (Was dürfen Medien? – Was sollen Medien? Wo liegen die Grenzen?) in Deutschland (z.B. der „Fall Böhmermann“, Oma-Gate), aber auch in anderen Ländern (Österreich, Polen, Ungarn, Türkei, USA, etc.) – bedeutet.

Inhalte

 

Empfohlene Literatur

 

Arbeitsaufwand

 

Form der Wissensvermittlung