Praktische Studiensemester

Im Rahmen des Studiums muss ein praktisches Studiensemester erfolgreich absolviert werden Das praktische Studiensemester wird in der Regel im fünften Studiensemester absolviert.

Ablauf

Bitte informieren Sie sich über folgende Links:

• Zeitlicher und organisatorischer Ablauf

• Ansprechpartner im Praktikantenamt

• Erasmus Mobilitätsstipendium

Voraussetzungen

Um in das praktische Studiensemester eintreten zu können, müssen Sie mindestens 80 Credits erworben haben. In jedem Studiensemester können Sie 30 Credits erwerben.

Dauer

Das praktische Studiensemester hat einen Umfang von 20 Wochen. Das heißt, Sie müssen mit einer Firma, die Arbeitsstellen im Bereich „Interaktive Medien“ anbietet, einen Arbeitsvertrag über 20 Wochen abschließen.

Sollten Sie während des Praktikumszeitraums Veranstaltungen an der HSA besuchen, z.B. den begleitenden theoretischen Unterricht, müssen Sie die Fehlstunden nicht nacharbeiten. Auch für die Teilnahme an Prüfungen sind Sie von der praktischen Tätigkeit befreit. Belegen Sie die Teilnahme gegenüber Ihrem Arbeitgeber mit dem nachfolgenden Formular:

Prüfungsbestätigung zur Vorlage im Ausbildungsbetrieb

Das heißt, die praktische Tätigkeit im Betrieb verringert sich um die Dauer der Lehrveranstaltungen, die Sie im Praxissemester an der HSA besuchen. Wenn Sie nicht am Praxisseminar teilnehmen (weil Sie Ihr Praktikum im Ausland oder in einem anderen Bundesland absolvieren), können Sie die Vertragslaufzeit um eine Woche reduzieren. Sie können die Vertragslaufzeit um eine weitere Woche reduzieren, wenn Sie auch nicht am Blockunterricht „Berufskunde“ teilnehmen. Die versäumten Lehrveranstaltungen müssen Sie dann allerdings in einem späteren Semester nachholen.

Vertrag

Sie müssen mit der Firma, bei der Sie Ihr Praktikum absolvieren wollen, einen Praktikantenvertrag abschließen. Dieser regelt Ihre Arbeitsbedingungen (Arbeitsgebiet, wöchentliche Arbeitszeit, Entgelt). Der Vertrag wird zwischen Ihnen und der Firma direkt ausgehandelt.
Füllen Sie einen Anmeldebogen zum Praktikum aus, lassen Sie diesen von einem der beiden Praktikantenbetreuer Prof. Dr. Teynor oder Prof. John per Unterschrift bestätigen. Geben Sie den Vertrag zusammen mit dem Anmeldebogen im Praktikantenamt ab.
Das Praktikantenamt nimmt daraufhin Kontakt zu Ihrer Firma auf, um das Verhältnis zwischen Hochschule und Firma vertraglich zu regeln.

Betreuer

Während des Praxissemesters werden Sie von Prof. John und Prof. Dr. Teynor betreut. Die Betreuer sind Ansprechpartner bei allen Problemfällen. Darüber hinaus organisieren sie das Praxisseminar, in dem Sie über Ihre Tätigkeiten im Praxissemester berichten. Zu guter Letzt bewerten die Betreuer Ihre praktische Tätigkeiten an Hand Ihres Praxisberichtes, der im Praktikantenamt abgegeben wird. 

Gebühren und Beiträge

Der Studentenwerksbeitrag einschließlich Semesterticket und Verwaltungsgebühr fallen unverändert an.

Praxisbericht

Als Resumee des Praxissemesters geben Sie bitte Ihren Praxisbericht
im Praktikantenamt ab.
(Auslandsstudierende bei Intl. Coordinator (Fak G)

Abgabetermin: siehe Semester-Informationen

Umfang: 
ca. 20 Seiten A4

Inhalt:

Einleitung
- Angaben zur Firma (Fakten, kurz)
- Beschreibung der eigenen Tätigkeit
- Einbindung in die firmeninternen Abläufe

Hauptteil
- Beschreibung eines (exemplarischen) Projektes
- Anteil ihrer Mitwirkung daran
- Gehen sie dabei ruhig auch auf Spezifika ein.

Abschluss
- Was war positiv zu bemerken?
- Was wäre zu verbessern?
- Welchen Lerneffekt brachte ihnen die Praxistätigkeit.

Zielpublikum
- die beschäftigende Firma
- die Hochschule
- Praktikanten nachfolgender Jahrgänge

 

Semesterplanung Winter 2018-19

Abgabe Praxisbericht

Wann?
spätestens18. Januar 2019, 12 Uhr
(unabhängig vom Ende ihrer Praxistätigkeit)

Wo?
im Praktikantenamt
(Auslandstudierende bei Intl. Coordinator Fak G)

 

Praxisbegleitendes Seminar

14tg. freitags,13:00 Uhr
Raum M 1.01 / M 1.02

Dozenten:Prof. Dr. Teynor / Rosa Rohm

05.10.18

19.10.18

02.11.18

16.11.18

30.11.18

14.12.18

11.01.19

25.01.19 (Ersatztermin)

Vortrags-
planung

       

Vortrag

Dauer 15 -18 Minuten
- Konzentrieren Sie sich auf die wesentlichen Informationen
- Wecken Sie Interesse
- Lassen Sie Raum für Fragen

Inhalt:
Beschreibung Größe, Struktur und Ausrichtung der Firma
Beschreibung Ihrer konkreten Tätigkeit
Beschreibung eines der von Ihnen bearbeiteten Projekte
(im Falle von Geheimhaltungsbestimmungen ein anderes repräsentatives Projekt der Firma)
Ihr persönliches Fazit

Zielpublikum:
Die eigenen Kommilitonen

Medienrecht

Das Fach Medienrecht findet im gleichen Rhythmus wie das praxisbegleitende Seminar statt,
jeweils freitags Vormittag, von 9.00 bis 12.15 Uhr (4SWS) /M1.02
Dozent: Herr Leyendecker 
(Vgl. auch Stundenplan WebUntis)

Berufskunde

Das Fach Berufskunde wird an folgenden Terminen angeboten:

      7.12.2018 von 9.50 bis 13.10 und von 14.00 bis 17.10 Uhr /M1.02

      21.12.2018 von  9.50 bis 13.10 und von 14.00 bis 17.10 Uhr /M1.02

    18.01.2019 9.00 bis 13.45 Uhr/M1.01+ Prüfung: Klausur 60 min /M1.02(6SWS)

Dozent: Matthias Kunert (kunert.tv)

 

Antworten auf häufig gestellte Fragen

F.: Für die Anmeldung der Praxisstelle beim Praktikantenamt gibt s eine Frist.
Was passiert, wenn ich bis dahin keine Praxisstelle gefunden habe?

A.:  Sie können die Praxisstelle in Ausnahmefällen noch bis 4 Wochen vor Beginn des Praxissemesters anmelden. Bitte beachten Sie, dass die Mitarbeiter der Zentralverwaltung die vorlesungsfreien Zeiten ebenfalls als Urlaubsperiode nutzen. Die fristgerechte Anmeldung ermöglicht Ihnen die problemlose Abwicklung der das Praxissemester betreffenden Hochschulformalitäten.

...

F.: Laufen meine BAföG- Zahlungen auch im Praxissemester weiter?
Wie ist es mit BAföG wenn ich eine Praxisstelle im Ausland antrete?

A.: Auskünfte in BAföG-Angelegenheiten erteilt das Amt für Ausbildungsförderung, Eichleitnerstr. 30, 86159 Augsburg

...

F.:  Ich bin seit Jahren neben meinem Studium freiberuflich im Bereich Webdesign für Auftraggeber tätig. Muss ich trotzdem ein Praxissemester bei einem Unternehmen absolvieren?

A.: Grundsätzlich ja. Eine wesentliche Komponente des Praxissemesters ist die Betreuung durch eine erfahrenen Fachkraft in einer Firma. Bei selbstständiger Tätigkeit ist dies per Definition nicht gegeben.

...

F.: Anscheinend ist die Unterschrift auf dem Praxisantrag nur dann notwendig, wenn die Firma überprüft werden muss. Also in meinem Fall muss das also wohl nicht sein. Stimmt das?

A.: Es geht bei der Unterschrift weniger um eine Einschätzung der das Praktikum anbietenden Firma, als vielmehr um die Art Ihrer Tätigkeit. Insofern ist die Unterschrift des Praxisbetreuers IAM bei allen Anträgen erforderlich.

...

F.: 
Ist es zwingend erforderlich, dass der Praktikumsbetreuer der Firma ein Hochschuldiplom nachweisen kann?

A.: Wichtig ist, dass die Praktikanten dauerhaft einen persönlichen Ansprechpartner in der Firma haben, der über fundierte Berufserfahrung verfügt, um fachkundige Anleitung und Hilfestellung zu geben. Ein Hochschulabschluss ist diesbezüglich keine zwingende Voraussetzung.

...

F.: 
Ich habe eine Praktikumstelle imAusland. Wie ist die Versicherungssituation in diesem Falle?

A.: Auslandspraktikanten empfiehlt das Praktikantenamt dringend, Deckungslücken hinsichtlich Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung noch vor der Abreise zu schließen.

...

F.
: Meine Praktikumstelle befindet sich in großer Entfernung von Augsburg, was mir die Teilnahme am theoretischen Unterricht an der HSA während des Praxissemesters unmöglich macht . Wie kann ich die Fächer nachholen?

A.: Versuchen Sie - falls möglich - zumindest im Block angebotene Fächer zu besuchen und abzulegen. Nicht belegte Fächer können jeweils im Jahr darauf nachgeholt werden. Eine andere Möglichkeit besteht momentan leider nicht.

...

F.: Ich möchte ein Studiensemester an einer ausländischen Hochschule absolvieren.
Ist das auch im Rahmen des Praxissemesters möglich?

A.: Es ist auf Antrag möglich, sich ein Auslandsstudium als Praxissemester anrechnen zu lassen. Dafür müssen einschlägige Leistungen im Umfang von mindestens 25 Credits von einer ausländischen Hochschule per Transcript nachgewiesen werden.
Voraussetzung ist, dass vor dem Antritt des Auslandsstudiums das Vorhaben mit dem International Coordinator abgestimmt wird. Bezüglich der während eines Praxissemesters zu erbringenden Studienleistungen gelten die allg. Regelungen bei Anerkennung des Praxissemesters.

...

F.: Ich habe ein Studiensemester an einer ausländischen Hochschule im Rahmen des Praxissemesters absolviert. Muss ich einen Praxisbericht schreiben und abgeben?

A.: Es ist ein Bericht über den Aufenthalt an der ausländischen HS zu verfassen, der in Umfang und Inhalt den Forderungen an einen Praxisbericht entspricht. Die formale und inhaltliche Ausrichtung des Berichtes erfolgt in Abstimmung mit dem International Coordinator  der Fakultät Gestaltung,
bei dem der Bericht auch abgegeben wird.

...

F.: Ich habe ein Studiensemester an einer ausländischen Hochschule im Rahmen des Praxissemesters absolviert.
Muss ich die begleitenden Fächer des Praxissemesters nachholen?

A.: Sofern das Praxissemester begleitenden Fächer nicht bereits anerkannt wurden, sind diese nachzuholen.

...

F.: 
Mir wurde das Praxissemester aufgrund bereits geleisteter praktischer Tätigkeit anerkannt. Muss ich trotzdem einen Praxisbericht im Praktikantenamt abgeben und am praxisbegleitenden Unterricht teilnehmen?

A.: In die Anerkennung des Moduls Praxis ist auch der Praxisbericht eingeschlossen. Nicht eingeschlossen sind die die Praxis begleitenden Unterrichtseinheiten (Berufskunde, praxisbegl. Seminar, Recht).
Diese sind gesondert zu erbringen.

...

F.: Unter welchen Voraussetzungen kann ich mir das praktische Studiensemester anerkennen lassen?

A.: Informationen des Praktikantenamtes zu diesem Thema finden Sie hier:
https://www.hs-augsburg.de/Praxissemester.html

...

F.: 
Wie ist das  Verfahren zur  Anerkennung?

A.: Laut Rahmenprüfungsordnung, § 3, Abs. 3 Punkt 4 obligt der Prüfungskommission "die Entscheidung über die Anrechnung von Studienzeiten, Studien- und Prüfungsleistungen und einschlägiger, gleichwertiger Berufs- oder Schulausbildungen.
Bitte stellen Sie einen formalen Antrag bei der Prüfungskommission und legen Sie einschlägige Nachweise über Ihre Ausbildung bei. Die Pk wird dann zeitnah über Ihren Antrag entscheiden. Pauschale Listen zu dem Thema existieren nicht.
Bitte bedenken Sie dabei aber auch: Das Praxissemester ist immer eine Gelegenheit, sich im zukünftigen beruflichen Umfeld ein wenig umzutun, konkrete Erfahrungen zu sammeln und ohne langfristige Verpflichtung Arbeitsgebiete auszuprobieren. Generell ist zu empfehlen, diese Chance auch zu nutzen!

...

F.: Gibt es eine Liste von Berufen, deren Ausbildungsabschluss sich als Praxistätigkeit anrechnen lassen?

A.: Pauschale Listen zu dem Thema existieren nicht.