Zentrale Lernplattform

Moodle ist das zentrale Lernmanagementsystem (LMS) der Hochschule Augsburg. Dozierende können die digitalen Werkzeuge von Moodle für ihre Lehre nutzen. Studierende können über Moodle jederzeit und bequem auf Materialien zugreifen und mit Dozierenden und Kommilitonen interagieren.

Aktuell sind über 10.000 Nutzer im System registriert und es existieren über 3.150 Kurse. Zu Spitzenzeiten sind täglich über 3.500 Personen eingeloggt.

Auf der Seite Moodle für Lehrende bietet das Didaktik-Medien-Zentrum bietet allen Lehrenden Support zur Lehre mit Moodle in Form von Kurzguides und Schulungen.

Moodle, die Lernplattform der Hochschule Augsburg
Moodle der Hochschule Augsburg
 

Allgemeine Informationen

Moodle ist eines der am meisten genutzten Lernmanagementsysteme. Weltweit wird es in über 100.000 Bildungseinrichtungen mit ca. 24 Mio. Kursen und 998 Mio. Nutzern eingesetzt.

Moodle Update

Am 24.02.2020 wurde Moodle aktualisiert (Version 3.8).

In dem neuen Update sind hauptsächlich kleinere Verbesserungen enthalten.

Wie kann ich Moodle nutzen?

 

Lehrende, MitarbeiterInnen und Studierende haben in der Regel einen RZ-Benutzeraccount.

Mit diesem Account haben sie auch Zugriff auf Moodle. Dazu muss einfach unter Login (rechts oben) der Benutzername und das Passwort eingegeben werden.

Als Lehrende können Sie nun direkt loslegen und Kurse erstellen. Sie finden gute und knappe Kurz-Guides auf der Seite Moodle für Lehrende.

MitarbeiterInnen benötigen für die Kurserstellung zusätzliche Rechte. Das heißt, wenn Ihnen auffällt, dass Sie keine Kurse erstellen können, einfach eine E-Mail an [Bitte aktivieren Sie Javascript] schicken.

Studierende können innerhalb ihrer Fakultäten und Studiengänge die entsprechenden Kurse suchen und sich einschreiben. Falls ein Einschreibeschlüssel benötigt wird, dann erhalten Sie diesen in der Regel von den Lehrenden.

 

Sie sind nicht angemeldet. Auf dieser Seite gibt es möglicherweise mehr Informationen für Sie. Bitte loggen Sie sich ein.