Seitenpfad:

Als Free Mover nach Kanada: Isabell Schmutzler berichtet aus Vancouver

 
Isabel Schmutzler in Vancouver
15.11.2021

Mein Name ist Isabel und ich studiere Interaktive Medien im 5. Semester an der Hochschule Augsburg. Doch anstatt das triste Wetter Deutschlands vor der Nase zu haben, befinde ich mich momentan an der „warmen“ Pazifikküste British Columbias – oder genauer: in Vancouver.

 

Wie man sich vielleicht vorstellen kann, habe ich ein paar ziemlich ereignisreiche erste Wochen meines Auslandssemesters nun hinter mir, weshalb ich mit meinen Travel-Diary-Beiträgen in den kommenden Wochen und Monaten einen kleinen Einblick in mein Abenteuer geben möchte.

Als Free Mover nach Kanada ... inmitten von Covid-Einreisebeschränkungen und Visa-Verzögerungen. Ganz ehrlich? Ich würde lügen, wenn ich behauptete, dass ich zwischenzeitlich nicht (mehr als nur einmal) an meiner Vernunft und der Entscheidung, an meinen Reiseplänen festzuhalten, gezweifelt habe.

Und doch sitze ich hier, in einem Squamish Nation Reservat in North Vancouver; den Duft von Pumpkin Pie und den ersten goldenen Blättern in der Nase und schreibe den ersten Beitrag meines Travel Diarys.

Doch beginnen wir von vorn: Free Mover? Richtig gehört. Ich studiere in diesem Semester 2D Animation & Visual Development an der Capilano University in North Vancouver, Kanada. Die CapU und ihre 2D- und 3D-Programme sind allem voran durch ihre Nähe zur Industrie und ihre erfolgreichen Absolvent:innen in der Animationsszene bekannt und beliebt – ein Umstand, der letztlich meine Entscheidung bei der Uni-Wahl stark beeinflusst hat. Dass einige unserer Professor:innen und Kursleiter:innen selbst an großen Disney- und Pixar-Filmen mitgearbeitet haben, kam dennoch ein wenig überraschend und ließ mich mit großen, staunenden Augen zurück. Nachdem mit diesen News die ersten Wochen mit Einführungskursen, Campustouren und Kennlernevents also recht entspannt für uns Neulinge gestartet sind, bleibt gespannt zu erwarten, was das Semester zu bieten haben wird.

In meinem nächsten Beitrag möchte ich genauer auf mein Leben hier in Vancouver, die Wohnungssuche und die First Nations (insbesondere die Squamish) eingehen. Solltet ihr bis dahin Fragen haben, lasst sie mich gern wissen.

 
Downtown Vancouver
Vancouver Hafen
 

Bei Fragen zum Auslandssemester in Vancouver steht Isabel Schmutzler unter [Bitte aktivieren Sie Javascript] gerne zur Verfügung. 

Weitere Informationen