Seitenpfad:

Interkulturelles Training - Arabische Länder

Internationales stärken. Gemeinsam wachsen. Workshops für Mitarbeitende

 
19.05.2021, 09:00 – 13:00
Zoom-Workshop für Mitarbeitende

 

Im Rahmen des Projektes HSA_international 2.0 bietet das International Office in Kooperation mit dem Zentrum für Sprachen und interkulturelle Kommunikation (ZSI) Workshops für Lehrende und Hochschulmitarbeitende an. So können niedrigschwellige Englisch-Workshops mit direkt arbeitsbezogenen Themen (2 Sessions à 2 Stunden) und interkulturelle Trainings (1 Session à 4 Stunden) besucht werden.
Dafür wird jedes Semester ein neuer Kursplan erstellt.
Die Veranstaltungen sind kostenfrei, bauen nicht aufeinander auf und können auch einzeln gebucht werden.

Wir laden herzlich dazu ein mitzumachen!

Hier erfahren Sie mehr über die Palette der angebotenen Workshops.

Vier Studierende stehen gut gelaunt in der Hochschule.
colourbox

Kursbeschreibung - Interkulturelles Training - Arabische Länder

 

Der 4-stündige Online-Workshop vermittelt den Teilnehmenden, was Menschen im arabischen Kulturkreis prägt, wobei insbesondere die Situation junger Menschen in arabischen Ländern beleuchtet wird. Sie bekommen einen Einblick in die Bildungsstrukturen und -möglichkeiten in arabischen Ländern und lernen spezifische, in der arabischen Kultur begründete und verankerte Verhaltensweisen kennen.
Sie verstehen, wann diese spezifischen Verhaltensweisen für Deutsche eine Herausforderung darstellen können und üben, wie Sie in kritischen Situationen wertschätzend und konstruktiv handeln können.

Der Online-Workshop findet am 19.05.2021 von 9.00 bis 13.00 Uhr über Zoom statt. Der Zoom-Link wird Ihnen vor dem Workshop zugeschickt.

Angeboten vom International Office in Kooperation mit dem Zentrum für Sprachen und Interkulturelle Kommunikation (ZSI) richtet sich dieser Workshop ausschließlich an Mitarbeitende der HSA.

Dozentin des Workshops ist Frau Diena Heikal.

Anmeldung

 

Die Anmeldung ist unkompliziert und erfolgt ausschließlich über das Eventportal Eveeno (hier anmelden).

Klicken Sie dafür auf den Link und füllen Sie die Eingabemaske aus. Tragen Sie bitte ausschließlich Ihre Hochschul-E-Mail ein, da sonst eine Anmeldung nicht möglich ist. Das Anlegen eines eigenen Accounts ist nicht nötig. Anschließend erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per E-Mail, sowie vor Kursbeginn eine Zoom-Einladung zur Veranstaltung.

Eine Anmeldung zur Kursteilnahme über Moodle ist nicht möglich, auch wenn dort später die Kursmaterialien eingestellt werden.